Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Der Countdown läuft in Zehdenick
Lokales Oberhavel Der Countdown läuft in Zehdenick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:13 09.08.2014
Nimmt alle Ideen gern entgegen: Simone Brackrog. Quelle: Andreas Röhl
Zehdenick

Das Festwochenende vom 23. bis zum 26. Juni 2016 soll zu einem Höhepunkt für die Zehdenicker, deren Nachbarn und Gäste werden, sagt Bürgermeister Arno Dahlenburg. Der möchte allerdings nicht ohne die Zehdenicker planen, da das Jubiläum ja das Fest aller Einwohner der Havelstadt werden soll. Deshalb suchen die Organisatoren nun Männer, Frauen und Kinder, die bei der Organisation des Festumzugs, der ganz nach dem Motto „800 Jahre Zehdenick“ gestaltet wird, mitmachen wollen. Das gleiche gelte im Übrigen auch für das Rahmenprogramm am Sonnabend, 25. Juni, für das Ideen immer gefragt sind.

Angesprochen fühlen sollten sich alle, die schon immer einmal Lust verspürten, sich in historischen Kostümen zu präsentieren. Vielleicht hat der eine oder andere sogar historische Kleidung, Requisiten, Geräte, Wagen, Autos, Maschinen, Spielzeuge zu Hause, die er schon immer gern einmal vorführen wollte? Beim großen Festumzug, der durch die Innenstadt von Zehdenick führen wird, bekommt er Gelegenheit dazu. Der Festumzug wird visuell nicht nur aus historischen, sondern auch aus gegenwärtigen Bildern bestehen. Daher wird die tatkräftige Unterstützung von den Mitgliedern der Vereine und Verbände in der Stadt, den Kitas und Schulen, Künstlern, Freischaffenden und auch allen anderen benötigt, die in Zehdenick leben, aktiv sind und etwas zu diesem besonderen Ereignis beitragen wollen.
„Durch die Bereitschaft und Mitwirkung der Bürger möchten wir unser Stadtjubiläum zu einem unvergesslichen Ereignis werden lassen“, sagt Dahlenburg. „Daher bitte ich alle, sich fleißig zu beteiligen.“ Die Stadtverwaltung nimmt Hinweise, Vorschläge, Angebote und Ideen aller Art gern entgegen. Wer dazu noch Fotos hat, die etwas zur Geschichte der Stadt aussagen, sollte sie vorbeibringen.

Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Stadtfest in der Stadtverwaltung ist Simone Brackrog, 03307/4684295. Sie nimmt alle Angebote und Mitteilungen auch per Email entgegen: 800jahre@zehdenick.de sowie per Fax: 03307/4684119 oder per Post: Stadt Zehdenick, Kultur/Tourismus, Falkenthaler Chaussee 1, 16792 Zehdenick. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2014.

Oberhavel Lutz Pape ist Drehorgel-Vokalist - Der Falkenthaler und sein Leierkasten

Lutz Pape arbeitet als Maurermeister für eine Stukkateurfirma, ist stellvertretender Ortsvorsteher von Falkenthal und Mitglied im Rat der Gemeinde Löwenberger Land. Und dann wäre da noch sein Heiligtum, der Leierkasten. Er spielt auf Hochzeiten und Geburtstage und ist in der Leierkasten-Szene längst ein Star.

08.08.2014
Oberhavel Fahrradständer bringt Autofahrer zur Verzweiflung - Oranienburger Beulenpest

Ein kleiner, harmlos aussehender Fahrradständer bringt in Oranienburg (Oberhavel) regelmäßig Autofahrer zur Verzweiflung. Das kleine Metallmonster steht auf dem Parkplatz im Einkaufszentrum Bernauer Straße 100. Das Problem: Der sehr niedrige Ständer steht nur 40 Zentimeter von der Fahrbahn entfernt und ist vom Fahrersitz aus nahezu unsichtbar.

08.08.2014
Oberhavel 37-jähriger Angeklagter legt vor Gericht Geständnis ab - Oranienburger verbreitete Kinderpornos

Ein 37-jähriger Oranienburger musste sich diese Woche vor dem Amtsgericht Oranienburg verantworten. Ihm wurde die Weiterleitung von kinderpornografischen Schriften in drei Fällen, die Verbreitung von Jugendpornos in drei Fällen und der Besitz von kinder – und jugendpornografischen Dateien vorgeworfen. Er legte ein umfassendes Geständnis ab.

08.08.2014