Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Die Kita wird 60 Jahre alt
Lokales Oberhavel Die Kita wird 60 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 26.03.2018
Hammers Ortsvorsteher Guido Pieterek. Quelle: Enrico Kugler
Hammer

Im Rahmen der Serie „MAZ zu Hause in...“ kommen auch die Ortsvorsteher der sechs Ortsteile von Liebenwalde zu Wort. In dieser Ausgabe äußert sich Guido Pieterek, Ortsvorsteher von Hammer.

Welche Highlights sehen Sie in diesem Jahr in Ihrem Ortsteil?

Am 21. Juli feiern wir 60 Jahre Kita Hammer. Es wird einen „Tag der offenen Tür“ in der Einrichtung geben. Wir organisieren außerdem zu diesem runden Kita-Geburtstag ein großes Sommerfest, das auf unserem Festplatz stattfinden soll. Am Tage soll es viel Spaß und Unterhaltung für die Kinder geben. Und abends können die Erwachsenen weiterfeiern und wenn sie mögen auch tanzen. Wir werden extra Livemusik für das Sommerfest organisieren.

Worauf wird sich die Arbeit des Ortsbeirates konzentrieren?

Wir sind gerade dabei, eine „Veranstaltungsgruppe“ zu gründen. Die Leute, die dabei mitmachen, sollen die Veranstaltungen im Ortsteil Hammer organisieren. Ob wir wirklich die Bezeichnung “Veranstaltungsgruppe“ wählen wollen, steht allerdings noch nicht fest.

Gibt es Probleme in ihrem Ortsteil, sind zum Beispiel Anwohner mit irgend etwas unzufrieden?

Immer wieder gibt es von den Einwohnern unseres Ortsteils Beschwerden zum Zustand des Fichtenweges und Siedlung. Die Stadtverwaltung von Liebenwalde und ich als Ortsvorsteher sind bemüht, Lösungen zu finden, mit denen alle Betroffenen in Hammer dann auch gut leben können.

Gibt es aus Ihrer Sicht offene Wünsche, was sich im Ortsteil noch tun müsste?

Mein großer Wunsch ist es, dass sich das ehemalige Gutsgelände im Ortskern von Hammer endlich so entwickelt, wie es von den Eigentümern angekündigt wurde.

Von Andrea Kathert

An der Grundschule „Am Weinberg“ in Liebenwalde gibt es die AG Spielbretthelden. Sascha El Khatib leitet sie, einmal in der Woche treffen sich Schüler der zweiten bis vierten Klasse, um gemeinsam miteinander zu knobeln und zu spielen.

26.03.2018

Im Rahmen der Serie „MAZ zu Hause in...“ kommen auch die Ortsvorsteher der sechs Ortsteile von Liebenwalde zu Wort. Roland Simon, Ortsvorsteher von Freienhagen, sieht 2019 einen Generationswechsel auf den Ortsteil zukommen.

26.03.2018

In ihrer Kreativwerkstatt in Liebenwalde bastelt Vanessa Braatz unter anderem Geschenke für junge Familien. Die 35-Jährige hat damit ihre Berufung gefunden.

26.03.2018