Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Die meisten Geschäfte bleiben offen

Umbau im Ziel-Center Die meisten Geschäfte bleiben offen

Ab Januar beginnt der Umbau des Hennigsdorfer Einkaufszentrums. Die Shopping-Mall selbst wird bis Mitte 2016 geschlossen, die Geschäfte sollen aber auf andere Flächen ausweichen.

Voriger Artikel
Ladendieb scheitert mit präparierter Tüte
Nächster Artikel
Liebenwalde: Polizei findet mumifizierte Leiche

Das Ziel-Center wird bis Frühjahr 2017 komplett umgebaut

Quelle: Archiv

Hennigsdorf. Nur das Modegeschäft Zeitgeist und Netto schließen während des Umbaus des Ziel-Centers ab Januar 2016, alle anderen Geschäfte erhalten während der Arbeiten Ausweichflächen, erklärt die Projektentwicklerin Maria Koopmann. Die Bauarbeiten beginnen in den Eingangsbereichen zum Postplatz und zur Havelpassage. Zwar werde die Shopping-Mall bis Mitte 2016 wegen Abbrucharbeiten, unter anderem an den Rolltreppen, geschlossen, die Geschäfte seien aber von Außen zu erreichen. Wohin welches Geschäft ausweichen muss, dafür würden aktuell Pläne erarbeitet, so Koopmann. Für die Kaufland-Filiale muss die gesamte erste Etage umgebaut werden. Im Frühjahr 2017 soll der Umbau des Ziel-Centers abgeschlossen sein.

Der Umbau des Busbahnhofs soll schon Mitte Dezember fertiggestellt sein. Nach der Übergabe an die Stadt kann die Busspur in Betrieb genommen werden.

Von Marco Paetzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg