Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Die meisten Geschäfte bleiben offen
Lokales Oberhavel Die meisten Geschäfte bleiben offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 04.12.2015
Das Ziel-Center wird bis Frühjahr 2017 komplett umgebaut Quelle: Archiv
Anzeige
Hennigsdorf

Nur das Modegeschäft Zeitgeist und Netto schließen während des Umbaus des Ziel-Centers ab Januar 2016, alle anderen Geschäfte erhalten während der Arbeiten Ausweichflächen, erklärt die Projektentwicklerin Maria Koopmann. Die Bauarbeiten beginnen in den Eingangsbereichen zum Postplatz und zur Havelpassage. Zwar werde die Shopping-Mall bis Mitte 2016 wegen Abbrucharbeiten, unter anderem an den Rolltreppen, geschlossen, die Geschäfte seien aber von Außen zu erreichen. Wohin welches Geschäft ausweichen muss, dafür würden aktuell Pläne erarbeitet, so Koopmann. Für die Kaufland-Filiale muss die gesamte erste Etage umgebaut werden. Im Frühjahr 2017 soll der Umbau des Ziel-Centers abgeschlossen sein.

Der Umbau des Busbahnhofs soll schon Mitte Dezember fertiggestellt sein. Nach der Übergabe an die Stadt kann die Busspur in Betrieb genommen werden.

Von Marco Paetzel

Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 3. Dezember 2015 - Ladendieb scheitert mit präparierter Tüte

Ein 39-jähriger Pole ist am Mittwoch im Birkenwerder beobachtet worden, wie er einen Akkuschrauber stehlen wollte. Der Mann hatte das Gerät in einer Tüte verschwinden lassen, mit der sich die elektronische Sicherung des Artikels außer Kraft setzen lässt. Sein Pech – der Ladendetektiv hatte ihn per Videokamera im Visier und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

03.12.2015

Diese Nachricht hat viele entsetzt: An einer Schule in Hennigsdorf (Oberhavel) gibt es offenbar ein großes Drogenproblem. Viele Schüler saßen zugedröhnt im Unterricht, einige sollen sogar gedealt haben. Jetzt kommt heraus, dass das Landesschulamt die Probleme der Schule kennt. Auch der Brandenburger Polizeipräsident äußert sich zu dem Fall.

03.12.2015
Oberhavel Kreistag beschließt Haushalt - Noch nie so einmütig

Der Kreishaushalt für 2016 ist am Mittwochabend ohne Gegenstimmen beschlossen worden. Eine solche Zustimmung zu einem Haushalt habe es in der Geschichte des Landkreises Oberhavel noch nie gegeben, sagte der Vorsitzende des Gremiums, Karsten-Peter Schröder. Auszeichnungen sind außerdem für Kultur und Umweltschutz vergeben worden.

05.12.2015
Anzeige