Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Dieb mit 4,99 Promille stiehlt Alkohol
Lokales Oberhavel Dieb mit 4,99 Promille stiehlt Alkohol
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 18.04.2017
Schnell aufklären konnte die Polizei einen Einbruch am Montag in Beetz, bei dem unter anderem Alkohol gestohlen worden war. Quelle: dpa
Anzeige
Beetz

In eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Beetzer Dorfstraße ist am Montagmittag eingebrochen worden. Gestohlen wurden alkoholische Getränke und Bargeld. Es entstand ein Sachschaden von etwa 320 Euro. Im Rahmen der Ermittlungen fand die Polizei beim Nachbarn die gestohlenen Flaschen mit Alkohol wieder. Der 38-jährige Mann, den die Beamten in der Nachbarwohnung antrafen, gab die Tat zu. Dass er zu einem solchen Einbruch allerdings überhaupt noch in der Lage war, ist verwunderlich. Schließlich wurden bei dem Mann 4,99 Promille festgestellt. Auf Grund der Alkoholisierung wurde der 38-Jährige dem Rettungsdienst übergeben, der ihn ins Krankenhaus brachte, wo er stationär aufgenommen wurde.

Von Bert Wittke

Osama (20) lebt seit Ende 2015 in Hennigsdorf, er will in Deutschland Medizin studieren. Der junge Mann floh aus dem syrischen Bürgerkrieg, in der Stahlstadt kam er bei dem Ehepaar Friedrich unter. Mittlerweile hat Osama eine eigene Wohnung und kümmert sich um Senioren. Doch die Bilder aus Syrien lassen ihn nicht los.

21.04.2017

Der Abriss des Bahnsteigdachs in Fürstenberg ist gestoppt. „Wir mussten die Notbremse ziehen. Es wäre weder für die Stadt noch für das Land ein schönes Bild gewesen, wenn Gäste zum Jahrestag der Befreiung in Ravensbrück mit der Bahn anreisen und dann auf einer Baustelle stehen“, sagte die Landtagsabgeordnete Anita Tack (Linke).

18.04.2017

Was liegt im Neubaugebiet auf dem Grundstück „Zur Rolle 20“ in der Tiefe? Bis Donnerstag haben sich die Sprengmeister des KMBD bis dorthin vorgegraben. Der Sperrkreis für Freitag ist gezogen.

18.04.2017
Anzeige