Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Diebe machen sich an Bungalows zu schaffen
Lokales Oberhavel Diebe machen sich an Bungalows zu schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 28.02.2017
Die Polizei ist auf der Suche nach Einbrechern, die in Velten reihenweise Bungalows aufgebrochen und durchwühlt haben. Quelle: dpa
Anzeige
Velten

Große Betroffenheit unter Kleingartenbesitzern in Velten. Unbekannte haben während der vergangenen Tage reihenweise Bungalows in der Ofenstadt aufgebrochen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, versuchten die Täter im Zeitraum von Sonnabend, 11.30 Uhr, bis Montag, 11.30 Uhr, bei insgesamt fünf Bungalows Fenstern und Türen aufzuhebeln, um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Dies gelang jedoch nur zwei Fällen. Eine erste Begutachtung der Eigentümer erbrachte, dass aus keinem der Bungalow Gegenstände entwendet wurden. Die Polizei dokumentierte mehrere Hebeleindruckspuren.

Auch in einer Gartenanlage in der Bötzower Straße wurden in der Zeit von Sonntag, 12 Uhr, bus Montag, 10 Uhr, fünf Lauben aufgebrochen und durchwühlt. Auch dort konnten Kriminaltechniker Spuren sichern. Zu entwendeten Gegenständen oder entstandenen Sachschäden konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Von Bert Wittke

Der Hohen Neuendorfer Jürgen F. (82) ist am Dienstag vor dem Landgericht Neuruppin zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Er hat seine Mieterin Hannelore K. mit fünf Messerstichen getötet, weil er sie anders nicht los wurde. Das Gericht sagte dazu: Es war wie eine Hinrichtung.

03.03.2017

Hat die „heiße Phase“ des Oranienburger Ringens um das Bürgermeisteramt schon begonnen? Noch ist es erstaunlich ruhig. Aber auch auf Facebook werben die Kandidaten für ihre Person – und das ganz unterschiedlich. Wir haben die verschiedenen Online-Strategien einmal näher unter die Lupe genommen.

03.03.2017

1327 Freiwillige hatten sich am vergangenen Sonnabend in Birkenwerder für eine Stammzellenspende registrieren lassen – im Zuge der Hilfsaktion „Tessa braucht dich!“. Bis die ersten Ergebnisse der Aktion vorliegen, vergehen voraussichtlich einige Wochen. Und doch ist die Wahrscheinlichkeit, einen genetischen Zwilling zu finden, relativ gering.

28.02.2017
Anzeige