Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Diebe steigen reihenweise in Keller ein
Lokales Oberhavel Diebe steigen reihenweise in Keller ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 04.10.2016
Ein ganze Serie von Kellereinbrüchen wurde in der Nacht von Sonntag zu Montag begangen. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Oranienburg

In der Nacht von Sonntag zu Montag waren in Oranienburg Einbrecher unterwegs, die es ausschließlich auf Kellerräume abgesehen hatten. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stiegen die Täter in mindestens 14Keller in der Liebigstraße, der Sachsenhausener Straße, der Mittelstraße und der Bernauer Straße ein. Manchmal sei nur ein Keller eines Hauses geknackt worden, manchmal aber auch fünf oder sechs Keller am Stück. Bei den Aufbrüchen entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Was gestohlen wurde, darüber gegenwärtig liegt noch keine genaue Auflistung vor.

Von Bert Wittke

Nach 62 Jahren auf den Brettern, die die Welt bedeuten, verabschiedet sich Schlagerikone Tony Marshall mit einer Abschiedstournee durch Deutschland von seinen treuen Fans. Im Wochenende machte er dabei in Velten mit einem umjubelten Konzert in der Ofen-Stadt-Halle Velten Station.

04.10.2016

Seit einem guten Monat läuft das aktuelle Ausbildungsjahr. Linda Stanke (21) entschied sich für die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in Oranienburg. „Zusammen mit der Arbeit am Rechner und dem Durchlaufen vieler Abteilungen“ habe sie in der Stadtverwaltung alles unter einem Hut, was sie interessiert.

04.10.2016
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 3. Oktober 2016 - Einbrecher zerlegen Lkw

Gewaltigen Sachschaden hinterließen Einbrecher auf einem Firmengelände in Velten. Auf dem Betriebshof einer Spedition hatten es die Kriminellen vor allem auf Lkw-Teile abgesehen. In Oranienburg brach ein Täter die Beifahrertür eines VW-Transporters auf, während sich die Fahrerin noch im Auto befand.

03.10.2016
Anzeige