Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Diebes-Trio plündert Kasse im Getränkeshop
Lokales Oberhavel Diebes-Trio plündert Kasse im Getränkeshop
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 08.06.2017
Die Kasse eines Getränkeshops haben drei Männer am Mittwochabend in Leegebruch leergeräumt. Quelle: dpa
Anzeige
Leegebruch

Drei männliche, polnisch sprechende Männer betraten am Mittwoch gegen 17.15 Uhr den Getränkeshop in der Eichenallee. Während der Mitarbeiter mit einem Trick abgelenkt wurde, plünderte einer der Männer die Kasse. Die Diebe entkamen mit 640 Euro Bargeld. Ein Täter konnte genauer beschrieben werden: Ende 20 Jahre alt, kurze braune Haare, hellblaue Schuhe und einer blauen Hose. Trotz sofort eingeleiteter Suche in der näheren Umgebung, konnten die Täter nicht mehr aufgegriffen werden.

Von Bert Wittke

Oberhavel Gemeinde Löwenberger Land (Oberhavel) - Auto kollidiert mit Zug – Frau schwer verletzt

Ein Auto und ein Zug der Niederbarnimer Eisenbahn (RB 12) sind am Donnerstag um 5.12 Uhr am unbeschrankten Bahnübergang zwischen Neulöwenberg und Neuhäsen (Oberhavel) zusammengestoßen. Die 39-jährige Autofahrerin musste ins Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn geflogen werden. Die 21 Bahnreisenden blieben unversehrt.

08.06.2017

Vier Vietnamesen haben sich am Mittwoch gegen 16 Uhr auf dem Postplatz in Hennigsdorf geprügelt. Zu dem Zwischenfall kam es, weil einer von ihnen, ein 16-Jähriger, einer 17-jährigen Landsmännin zuvor in Berlin unter Vorhalt eines Messers einen Rucksack und das Handy gestohlen hatte. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

08.06.2017
Oberhavel Zusammenstoß bei Neuglobsow - Opel kollidiert mit Linienbus der OVG

Ein Opel und ein Linienbus der Oberhavel Verkehrsgesellschaft (OVG) sind am Mittwoch auf der Straße von Neuglobsow in Richtung Gransee (L 15) zusammengestoßen. Dabei wurde der 55-jährige Pkw-Fahrer schwer verletzt. Der Busfahrer, der aus einer Nebenstraße kam, hatte den Opel offenbar übersehen.

08.06.2017
Anzeige