Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Diebstähle: 24-Jähriger sitzt in U-Haft

Oranienburg Diebstähle: 24-Jähriger sitzt in U-Haft

Zwei Brüder aus Oranienburg haben offenbar mehrere Diebstähle begangen. Die gestohlenen Sachen fanden die Beamten in der Wohnung der Männer in der Theodor-Neubauer-Straße. Auch Waffen und Drogen hatten die Männer gebunkert. Einer von ihnen sitzt nun in Untersuchungshaft.

Voriger Artikel
Zahl der Arbeitslosen geht weiter zurück
Nächster Artikel
Sattelschlepper nimmt Audi die Vorfahrt

Symbolfoto

Quelle: Archiv

Oranienburg. Der 24-Jährige, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Neuruppin am Mittwoch Tage einem Haftrichter vorgeführt wurde, wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Das meldet die Polizei am Donnerstag. Ein Richter am Amtsgericht Oranienburg ordnete zuvor Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen zu den bekannten Delikten dauern an.

Wie berichtet, geht es um mehrere Diebstähle und versuchte Diebstähle. Die Polizei fand in dessen Wohnung eine Schreckschusswaffe, zwei Luftdruckwaffen, zwei Messer, Angeln und Betäubungsmittel.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg