Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Drei Fahrzeuge krachen zusammen

Vorfahrt nicht beachtet Drei Fahrzeuge krachen zusammen

Das Nichtbeachten des Gegenverkehrs war die Ursache für einen Unfall, der sich am Mittwoch gegen 18.50 Uhr in der Chausseestraße in Borgsdorf ereignete und in den drei Pkw verwickelt waren. Drei Personen wurden verletzt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.

Voriger Artikel
Feuerwehr befreit verletzte 77-Jährige aus ihrem Auto
Nächster Artikel
Der Postplatz war voller Blut

Feuerwehrleute kümmerten sich am Unfallort um auslaufende Betriebsflüssigkeiten.

Quelle: Julian Stähle

Borgsdorf. Drei Pkw waren am Mittwoch gegen 18.50 Uhr in einen Verkehrsunfall in der Chausseestraße in Borgsdorf verwickelt. Ein Citroen der auf der Kreisstraße aus Richtung Lehnitz kommend in Richtung Borgsdorf unterwegs war, wollte nach links in die Bahnhofsstraße abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem entgegen kommenden Opel. Auf Grund der Wucht des Zusammenstoßes kollidierten beide Pkw mit einem in der Bahnhofstraße verkehrsbedingt wartenden Renault Twingo.

Beim Unfall wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt. Rettungskräfte brachten zwei Verletzte ins Krankenhaus nach Oranienburg. Die dritte verletzte Person wollte sich eigenständig in ärztliche Behandlung begeben.

Während der Unfallaufnahme kam es zeitweise zur kompletten Sperrung der Kreisstraße. Durch Kräfte der Feuerwehr wurden auslaufende Betriebsflüssigkeiten der Fahrzeuge gebunden. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 11 000 Euro.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg