Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Straßen in Schildow asphaltiert

Mühlenbecker Land Drei Straßen in Schildow asphaltiert

Mit einer kleinen Feierstunde eröffnete die Gemeinde Mühlenbecker Land am Mittwochnachmittag die ausgebaute Brunoldstraße, Meyerbeerstraße und Tschaikowskistraße im Ortsteil Schildow.

Voriger Artikel
Täglich anrufen und gewinnen!
Nächster Artikel
Pompetzki leitet Wasserschutzpolizei

Die offiziellen Gäste durchschneiden das symbolische Band.

Schildow. Mit einer kleinen Feierstunde eröffnete die Gemeinde Mühlenbecker Land am Mittwochnachmittag die ausgebaute Brunoldstraße, Meyerbeerstraße und Tschaikowskistraße im Ortsteil Schildow.

Das symbolische Band durchschnitten unter anderen die Schildower Ortsvorsteherin Silvia Gaideck (parteilos), Bürgermeister Filippo Smaldino-Stattaus (SPD), Claus Schwartzer als Vorsitzender des Fördervereins der nahegelegenen historischen Mönchmühle, Thomas Strahl vom Fachbereich Bauen und Umwelt in der Gemeindeverwaltung sowie der Schönfließer Ortsvorsteher Mario Müller (CDU).

Die drei ehemaligen Sandstraßen im Musikerviertel waren seit April über eine Länge von insgesamt 1230 Metern befestigt und asphaltiert worden. Auch die Straßenbeleuchtung wurde mit moderner und kosten- sowie energiesparender LED-Technik komplett erneuert.

Für die Bauarbeiten mussten etwa 50 Bäume gefällt werden. Allerdings konnte zugleich ein großer Teil des Baumbestands erhalten werden, darunter auch einige Bäume, die sehr nahe an der Fahrbahn stehen und zu deren Schutz Einengungen der Straßen vorgenommen wurden. Diese Verengungen dienen zugleich der Reduktion der Geschwindigkeit, da die Tempo-30-Zonen beibehalten werden. Am Fahrbahnrand der fünf Meter breiten Straßen darf weiterhin geparkt werden.

Mit der offiziellen Einweihung der Straßen ist das südliche Musikerviertel im Ortsteil Schildow des Mühlenbecker Landes nun wieder frei befahrbar. Bis zum Frühjahr 2017 werden noch kleinere Arbeiten rund um die Grünflächen vorgenommen, darunter Ersatzpflanzungen für die gefällten Bäume, informierte der Bauamtsleiter des Mühlenbecker Landes, Hanns-Werner Labitzky.

Diese Arbeiten würden den Verkehr jedoch allenfalls leicht beeinträchtigen. Die übrigen drei Straßen im nördlichen Musikerviertel, die zurzeit ebenfalls befestigt und asphaltiert werden, sollen in Kürze ebenfalls wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg