Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Egmont Hamelow ist Landrat von Oberhavel
Lokales Oberhavel Egmont Hamelow ist Landrat von Oberhavel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 05.11.2014
Egmont Hamelow (CDU) führt ab Mittwoch die Kreisverwaltung. Quelle: Archiv
Oranienburg

Der Erste Beigeordnete und Dezernent für Bauen, Wirtschaft und Verkehr Egmont Hamelow (CDU) amtiert so lange, bis ein neuer Landrat gewählt wird.

Die Wahl muss innerhalb von fünf Monaten stattfinden. Den Wahltermin legt das Innenministerium fest. Erstmals wird der Landrat in Oberhavel direkt gewählt. Der Wahlsieger muss dabei mindestens 15 Prozent aller Wahlberechtigten auf sich vereinen. Karl-Heinz Schröter war in den vergangenen Jahren jeweils vom Kreistag ins Amt gewählt worden. Bewerber müssen Deutsche oder EU-Bürger sowie zwischen 25 und 62 Jahre alt sein. Bewerben können sich Vertreter von Parteien, die im Kreis-, Land- oder Bundestag vertreten sind. Das gilt auch für Einzelbewerber. Bis jetzt wurde noch kein Kandidat offiziell benannt. Die SPD will ihren Bewerber am Freitag bekannt geben.

Von Klaus D. Grote

Mehr zum Thema
Oberhavel Landrat Karl-Heinz Schröter geht: Weitere Spekulationen um Nachfolge - Sein letzter Termin in Oberhavel

Zum Abschluss gab es noch einmal eine dieser Erfolgsgeschichten, die Karl-Heinz Schröter (SPD) in den vergangenen 24 Jahren als Landrat so oft erlebt hat. An der Germendorfer Allee in Oranienburg eröffnete er das langersehnte stationäre Hospiz – dies war sein letzter offizieller Termin als Landrat von Oberhavel.

07.11.2014
Oberhavel Spekulationen um neuen Landrat - Wer wird Schröters Nachfolger?

Am Mittwoch soll Oberhavels Landrat Karl-Heinz Schröter (SPD) als neuer Innenminister des Landes in Potsdam vereidigt werden. Dann übernimmt vorerst Schröters jetziger Stellvertreter Egmont Hamelow (CDU) die Amtsgeschäfte. Noch ist in den Parteien völlig unklar, wer ein geeigneter Kandidat für die Nachfolge Schröters sein könnte.

06.11.2014
Oberhavel Heimliche Freude über den Weggang Karl-Heinz Schröters - Der König von Oberhavel geht

In der Kreisverwaltung von Oberhavel sollen am Montag einige Sektkorken geknallt haben. Mitarbeiter freuen sich, dass Dauer-Landrat Karl-Heinz Schröter nun früher als erwartet aufhört und nach Potsdam wechselt. Mit seinem rigorosen Führungsstil hatte sich der Sozialdemokrat Respekt verschafft, aber auch für Angst gesorgt.

06.11.2014
Oberhavel Straßensperrung wieder aufgehoben - Metallsplitter beseitigt - Minenfund in Oranienburg

In Oranienburg (Oberhavel) wurden am Mittwochmittag die Überreste einer sogenannten Riegelmine gefunden. Feuerwehr und Polizei riegelten die Saarlandstraße umgehend ab. Bereits gegen 15.30 Uhr konnte die Sperrung wieder aufgehoben werden. Bei der Suche seien lediglich kleine Metallsplitter gefunden worden.

05.11.2014
Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 5. November - Dreister Handtaschendiebstahl in Oranienburg

+++ Oranienburg: Handtaschendiebstahl auf der Brücke +++ Glienicke/Nordbahn: 13-jährige Radfahrerin muss Auto ausweichen und wird verletzt +++ Schildow: Dreiste Diebe klauen Schüttelplatte im Wert von 6000 Euro +++ Bötzow: Unbekannte zerlegen mehrere Motoren und stehlen Kupfer +++

05.11.2014
Oberhavel Urteil nach Verbrechen in Hohen Neuendorf - 8 Jahre Haft für Sexualstraftäter

Ein 29-Jähriger hat im Juni 2011 in Hohen Neuendorf (Oberhavel) ein elfjähriges Mädchen in einem Waldstück missbraucht. In Berlin kam es auf einer Schultoilette zu einem zweiten Übergriff. Der Mann hat die Taten gestanden und wurde jetzt vor dem Berliner Landgericht zu knapp 8 Jahren Haft verurteilt.

05.11.2014