Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Einbruch in Einfamilienhaus
Lokales Oberhavel Einbruch in Einfamilienhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 10.02.2019
Die Täter nutzen eine Stehleiter um über ein Fenster im ersten Obergeschoss in das Haus zu gelangen. Quelle: dpa
Schildow

Unbekannt drangen am Sonnabend im Zeitraum zwischen 1 Uhr und 4 Uhr in Abwesenheit der Bewohner in ein Einfamilienhaus in der Kastanienstraße in Schildow ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Die Täter nutzen eine Stehleiter um über ein Fenster im ersten Obergeschoss in das Haus zu gelangen. Bei Anzeigenaufnahme konnte noch nicht abschließend festgestellt werden, ob etwas entwendet wurde. Durch Kriminaltechniker wurden Spuren der Tat gesichert. Es wurde eine Strafanzeige aufgenommen.

Von MAZonline

Der Polizeibeamte wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus entlassen und ist vorläufig nicht dienstfähig. Der 17-jährige muss sich nun wegen Räuberischen Diebstahls und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte in einem Strafverfahren verantworten.

10.02.2019

Wohnungsbrand in Hennigsdorf-Nord: Als das Feuer am Sonntagmorgen ausbrach, rannte Pamela Kottke mit ihrem Säugling in Panik auf den Balkon, um dem Rauch zu entkommen. Die Feuerwehr befreit vier Erwachsene und zwei Kinder mit der Drehleiter.

13.02.2019

Um 8.17 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Ein Baby, ein Kleinkind und vier Erwachsene flüchten auf dem Balkon einer Hennigsdorfer Wohnung und müssen per Drehleiter gerettet werden.

10.02.2019