Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Und plötzlich steht da ein Schimmel

Eichstädt Und plötzlich steht da ein Schimmel

Begegnung der etwas anderen Art: Ein Autofahrer, der in der Nacht zu Donnerstag im Kreis Oberhavel unterwegs war, musste auf offener Strecke plötzlich anhalten. Ein Hindernis hatte sich vor ihm aufgebaut. Als der Mann genauer hinsah, erkannte er einen Schimmel.

Voriger Artikel
Ein neues Auto für Arne – aber kein Happy End
Nächster Artikel
Lob für Ehrenbürgerin Ursula Münchow

Ein Autofahrer ist in der Nacht zu Donnerstag von einem Schimmel gestoppt worden (Symbolbild).

Quelle: Detlef Edler

Eichstädt. Ein Autofahrer hatte in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag eine seltsame Begegnung. Der Mann war gerade mit seinem Wagen auf dem Bärenklauer Damm unterwegs, als sich plötzlich ein Hindernis auf der Straße vor ihm aufbaute und ihn zum Anhalten zwang.

Bei näherem Hinsehen glaubte der Fahrzeugführer seinen Augen nicht recht zu trauen: Da stand ein Schimmel vor ihm. Alarmierte Polizeibeamte suchten den Ort des Geschehens ab und machten dieselbe Entdeckung – ein Pferd.

Wie sich herausstellte, war der Vierbeiner von der angrenzenden Koppel ausgebüxt, weil das Tor offenstand. Der Schimmel wurde zurück auf die Koppel gebracht.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg