Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Ein Konzert als Dankeschön

 Oranienburg Ein Konzert als Dankeschön

Die MAZ veranstaltet auch in der Vorweihnachtszeit 2017 ein „Dankeschön-Konzert“. Für Menschen, die sich für andere einsetzen, sich ehrenamtlich engagieren, die immer da sind, wenn sie gebraucht werden. Wollen Sie jemandem Danke sagen?Dann melden Sie sich bei uns, wir vergeben 20 Plätze für das MAZ-Dankeschön-Konzert mit dem Berliner Gitarristen Benjamin Schwenen.

Voriger Artikel
Grüner Grund wird vorerst nicht bebaut
Nächster Artikel
A-10-Sperrung auf Januar verschoben

Der Berliner Gitarrist Benjamin Schwenen spielt beim MAZ-Dankeschön-Konzert auf.

Quelle: Robert Roeske

Oranienburg. Einfach mal Danke sagen – jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu. Die Märkische Allgemeine Zeitung wird auch in diesem Jahr in der Weihnachtszeit ein Dankeschön-Konzert veranstalten. Der Berliner Gitarrist Benjamin Schwenen wird am 14. Dezember 2017 ab 18.30 Uhr auf seiner Gitarre spielen und mit Liedern auf das Fest einstimmen. Kennen Sie jemanden, der sich 2017 für andere Menschen eingesetzt hat und dabei an die Grenzen gegangen ist? Kennen Sie jemanden, der sich ehrenamtlich engagiert und immer da ist, wenn er gebraucht wird? Dann melden Sie ihn zum kostenlosen MAZ-Konzert im Kundencenter (Mittelstraße 15 in Oranienburg) an. Entweder Sie rufen uns an (03301/5 94 50) oder senden eine Mail an die Adresse oranienburg@maz-online.de.

20 Leser werden 120 Minuten den Tönen von Benjamin Schwenen lauschen. Danken Sie jemandem mit diesem ganz besonderen Konzert.

Von Sebastian Morgner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg