Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Einbrecher kam durch die offene Tür
Lokales Oberhavel Einbrecher kam durch die offene Tür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 09.07.2017
Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein. Quelle: dpa
Birkenwerder

Zu einem Diebstahl aus einem Einfamilienhaus kam es am Sonnabend gegen 20.15 Uhr in der Karlstraße in Birkenwerder. Die 81-jährige Eigentümerin unterhielt sich zu dieser Zeit im Garten mit ihrem Nachbarn.

Währenddessen verschaffte sich ein unbekannter Täter durch die offen stehende Haustür Zutritt zum Wohnhaus. Er durchsuchte verschiedene Schränke und entwendete Schmuck und Bargeld.

Als die Eigentümerin ihre Wohnung betrat, sah sie einen dunkel gekleideten Mann durch die Zimmer laufen. Die Person flüchtete durch ein offen stehendes Fenster im Erdgeschoss. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei unter Einsatz eines Diensthundes führten nicht zur Ergreifung des Täters. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1300 Euro. Die Kripo ermittelt.

Von MAZonline

Oberhavel Hilfe für Leegebruch - Ein Dorf rückt zusammen

Für die vom Jahrhundertregen gebeutelten Leegebrucher gibt es nicht nur schlechte Nachrichten. Alle rücken eng zusammen, auch, weil es Leute wie Marco Bringmann gibt, die unermüdlich für Hilfe sorgen. Die kommt inzwischen sogar über die Region hinaus in Oberhavel an.

09.07.2017

Das Technische Hilfswerk konnte am Sonntag seinen Pumpeneinsatz in Leegebruch und Velten beenden. Nach der Überschwemmung führten insgesamt neun Pumpen in Spitzenzeiten bis zu 72 Millionen Liter Wasser am Tag aus der Ortslage Leegebruch und dem Gebiet zwischen B96 und A10 ins Hafenbecken Velten ab.

26.04.2018

In der Veltener Barbara-Zürner-Oberschule besteht dringender Raum- und Sanierungsbedarf. Im Sozialausschuss einigte man sich nun, dass eine Entwurfsplanung für einen Erweiterungsbau mit vier Unterrichtsräumen erstellt werden soll.

09.07.2017