Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Einbrecher steht plötzlich am Bett

Oberhavel: Polizeibericht vom 2. Juni Einbrecher steht plötzlich am Bett

Unheimlicher Moment in einem Einfamilienhaus in Hohen Neuendorf: Mitten in der Nacht wird eine Frau vom grellen Licht einer Taschenlampe aus dem Schlaf gerissen. Ein Einbrecher hatte sie angeleuchtet. Er rannte weg. Kurz zuvor wurde in der Bahnstraße ein Einbrecher von einem Bewohner in die Flucht geschlagen.

Voriger Artikel
Hennigsdorf: Feuerwehreinsatz im Chemieraum
Nächster Artikel
Ab Montag ist die Lehnitzstraße dicht


Quelle: dpa

Hohen Neuendorf. Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Friedrichstraße wurde am Donnerstag gegen 2.20 Uhr wach, weil ihr mit der Taschenlampe ins Gesicht geleuchtet wurde. Der Unbekannte flüchtete. Er hatte sich offenbar an einem Fenster gewaltsam Zutritt zum Haus verschafft. Eine Handtasche und Schmuck wurden entwendet. Trotz sofort eingeleiteter Suche in Tatortnähe konnte der Unbekannte nicht mehr festgestellt werden. Kurz zuvor, gegen 1.45 Uhr, traf in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnstraße ein Einbrecher auf einen Bewohner. Als der 20 Jahre alte Eindringling angesprochen wurde, ergriff er die Flucht. Der schlanke, ca. 1,80 bis 1,85 Meter große Einbrecher war mit einer grauen Jogginghose und einem Pullover bekleidet. Ein Schaden entstand nicht. Kriminaltechniker sicherten Spuren.

Oranienburg: Bargeld und Schmuck gestohlen

Unbekannte gelangten offenbar am Mittwoch tagsüber in eine Wohnung in der Erzberger Straße und entwendeten Bargeld und Schmuck im Wert von ca. 2.000 Euro. Die Wohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus.

Zehdenick: Einbruch in Bootsschuppen

Unbekannte brachen in der Nacht zum Mittwoch in einen Bootsschuppen an der Oberen-Havel-Wasserstraße in Burgwall ein. Aus dem Schuppen wurde Bootsausrüstung (Anker, Paddel, Fender) im Wert von ca. 300 Euro entwendet. Das im Schuppen liegende Boot wurde offenbar gelöst und trieb auf dem Wasser.

Mühlenbeck: 16-Jährige stürzt hin

Eine 16-Jährige fuhr am Dienstag um 12.15 Uhr mit dem Fahrrad von der Schule nach Hause. An der Kreuzung Hauptstraße Ecke Berliner Straße kam das Mädchen offenbar mit ihrem Fahrrad ins Rutschen und stürzte. Die Verletzungen wurden ambulant versorgt.

Eichstädt: 300 Liter Diesel abgezapft

In der Nacht zum Mittwoch durchbrachen Unbekannte den Zaun einer Firma in der Dr.-Rüdiger-Weber-Straße. Anschließend entwendeten sie einen elektrischen Heber und 300 Liter Diesel aus zwei Traktoren. Der Schaden betrug ca. 2.100 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zehdenick: Diebe im Haus

In der Nacht zum Donnerstag drückten Einbrecher das Wohnzimmerfenster einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Wesenberger Weg auf. Lautsprecherboxen, Verstärker und ein Kaninchenkäfig wurden gestohlen. Der Schaden beträgt ca. 100 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Hennigsdorf: 82-Jährige bestohlen

Am Mittwoch gegen 10:30 Uhr war eine 82-jährige Frau in einem Supermarkt am Rosa-Luxemburg-Platz einkaufen. Eine ihr unbekannte männliche Person drängelte sich an ihr vorbei und verschwand wieder. Kurz darauf bemerkte die Frau, dass ihr Portemonnaie fehlt. Neben Bargeld befand sich auch der Ausweis darin. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Oranienburg: Fahrrad gestohlen

In der Nacht zum Donnerstag wurde ein Fahrrad, das vor einem Mehrfamilienhaus in der Kitzbühler Straße stand, gestohlen. Gegen 00:50 Uhr hörte die Bewohnerin Geräusche vor dem Haus und sah aus dem Fenster wie zwei lachende junge Männer mit ihrem Fahrrad davonfuhren. Eine eingeleitete Fahndung führte nicht zum Auffinden der Männer. Der Schaden beträgt ca. 50 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg