Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Einbruch bei der Feuerwehr
Lokales Oberhavel Einbruch bei der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 04.11.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Birkenwerder

Am Mittwoch gegen 09:45 Uhr wurde in der Leistikowstraße ein Fahrradfahrer kontrolliert, weil er zuvor gegen einen parkenden Pkw gefahren ist. Es stellte sich heraus, dass der Radler alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,21 Promille. Der 53-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Eine Unfallmeldung wurde geschrieben, Anzeige aufgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Oranienburg. Auf der Landesstraße 191, zwischen Teerofen und Oranienburg, kollidierte am Dienstag 21:45 Uhr ein Land Rover mit einem die Straße querenden Wildschwein. Personen wurden nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Es blieb fahrbereit. Das Wildschwein überlebte den Aufprall nicht und wurde vom zuständigen Jagdpächter entsorgt.

Liebenwalde. In der Nacht von Montag zu Dienstag haben bisher unbekannte Täter ein Fenster an einer Apotheke in der Ernst-Thälmann-Straße aufgehebelt. Es wurde Bargeld gestohlen. Die Höhe ist derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf.

Velten. Unbekannte Täter beschmierten mit einem schwarzen Eddingstift die Fußgängerbrücke in der Kreisbahnstraße. Die rechtsgerichteten Sprüche wurden am Dienstagmorgen auf den Stufen der Brücke festgestellt. Die Beseitigung wurde veranlasst. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 100 Euro beziffert. Das Dezernat Staatsschutz führt die Ermittlungen.

Borgsdorf. In das Feuerwehrdepot in der Karl-Marx-Straße drangen im Zeitraum von Montag zu Dienstag bisher unbekannte Täter ein. Sie durchsuchten die Büros, stahlen Bargeld und machten sich an den Einsatzfahrzeugen zu schaffen. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand ein Sachschaden von etwa 150 Euro. Kriminaltechniker sicherten am Tatort Spuren.

Glienicke/Nordbahn. Am Dienstag in der Zeit von 1.40 Uhr bis 7.00 Uhr entwendeten Unbekannte einen roten Pkw Audi A 4, welcher in der Hamburger Straße abgestellt war. An dem Wagen im Wert von etwa 13.000 Euro waren die Kennzeichen TF-RS 142 angebracht. Die Fahndung nach dem Fahrzeug und den Kennzeichen wurde eingeleitet. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Oranienburg. Unbekannte Täter gelangten in der Nacht zum Mittwoch auf das Gelände des Fuhrbetriebes in der Hans-Grade-Straße und machten sich an insgesamt fünf Lkw zu schaffen. Bei zwei Lkw schlugen sie die Scheiben ein. Zudem entwendeten sie mehrere Werkzeugkisten und ein Navigationssystem. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 7.000 Euro. Die Kripo ermittelt.

Von MAZonline

Havelland Brieselang: 270 Aushilfen fürs Weihnachtsgeschäft gesucht - MAZ-Schulreporter besuchen 2016 Amazon

Karsten Müller (38) ist Standortleiter bei Amazon in Brieselang. Das Logistikzentrum beteiligt sich im Frühjahr 2016 am Projekt MAZ Schulreporter. Die MAZ sprach mit ihm über den Stellenwert von Medien, das MAZ-Projekt und das bevorstehende Weihnachtsgeschäft.

07.11.2015
Oberhavel Im Dezember Erscheinungstermin - „Wimmelbuch Oranienburg“ aus Bochum

Zwei Tage lang hat sich Isabelle Metzen aus Bochum im Sommer Oranienburg angesehen. Und dabei mehr als 500 Fotos geschossen. Dann setzte sich die Grafikdesignerin an die Arbeit. Im Dezember soll nun das „Wimmelbuch Oranienburg“ anlässlich der 800-Jahr-Feier erscheinen.

04.11.2015
Oberhavel Nachlass von Pierre Brice unterm Hammer - Schätze für Freunde

Das Mühlenbecker Land wird am Wochenende zum Eldorado für Karl-May-Fans und Western-Liebhaber: Die berühmte Silberbüchse von Winnetou und viele andere Erinnerungsstücke des verstorbenen Schauspielers Pierre Brice versteigert das Berliner Auktionshaus Historia am 7. und 8. November in einer Halle am nördlichen Rand von Berlin.

04.11.2015
Anzeige