Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Einladung zum MAZ-Stammtisch
Lokales Oberhavel Einladung zum MAZ-Stammtisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 16.02.2018
MAZ-Stammtisch in Schildow Quelle: Maz
Schildow

Welche Sorgen und Wünsche haben die Menschen im Mühlenbecker Land und in Glienicke? Wo gibt es Handlungsbedarf? Wo muss man dringend mal ins Gespräch kommen? Oder was läuft richtig gut in den beiden Gemeinden? Als Teil unserer Reihe „MAZ zu Hause in“ gibt es am kommenden Mittwoch, 21. Februar, daher einen MAZ-Stammtisch. Diese öffentliche Gesprächsrunde kommt um 18.30 Uhr im Restaurant Kastanienhof, Schillerstraße 1a, zusammen. Mit dabei sind MAZ-Redaktionsleiter Sebastian Morgner, Redakteur Helge Treichel und Reporterin Ulrike Gawande. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. In lockerer Runde können alle Themen angesprochen werden, die auf den Nägeln brennen – es gibt für diesen Abend keine Themenvorgaben. Der Eintritt ist frei.

Von Ulrike Gawande

Falten, sortieren, klammern und eintüten – die Mitarbeiter der Caritas-Werkstatt für behinderte Menschen Am Aderluch arbeiten derzeit einen Großauftrag der Lehnitzer Firma Terratest ab. 55 000 Brief insgesamt. Die Caritas sucht weitere Auftraggeber, denn dieser Job ist für die Behinderten gut geeignet. 2400 Briefe schaffen sie täglich.

21.02.2018

Uta Wabner, Leiterin der Hauskrankenpflege Vanselow in Leegebruch, findet kaum neues Personal, weil die Pflegedienste in Berlin besser zahlen. Demnächst steigt die Vergütung nun um 5,96 Prozent. Großartig freuen kann sich Uta Wabner darüber aber nicht. Denn an ihrer Lage ändert das wenig.

21.02.2018

In Sommerfeld sollen 20 weitere Kitaplätze entstehen. Dazu wird in der alten Schule eine Außenstelle der Kita geschaffen. So solle einem Mangel vorgebeugt werden, sagt Bürgermeister Sebastian Busse. Die Naturkita in Staffelde könnte zudem in eine städtische Trägerschaft übergehen.

21.02.2018