Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Erfolg durch Empfehlungen
Lokales Oberhavel Erfolg durch Empfehlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 11.07.2017
24 Unternehmer und zahlreiche Gäste trafen sich gestern zur Gründungsveranstaltung im Stadtklubhaus. Quelle: FOto: Andreas Herz
Hennigsdorf

Rund 12 000 Euro Umsatz haben die Unternehmer des neuen Chapters „Havelaue“ durch ihre Zusammenarbeit allein in der vergangenen Woche gemacht. Gestern gründete sich das Unternehmernetzwerk im Stadtklubhaus offiziell.

24 Geschäftsführer aus Hennigsdorf, Hohen Neuendorf, Oranienburg und Berlin waren gekommen, jede Branche darf im Chapter nur einmal vertreten sein. Egal, ob Immobilienmaklerin oder Steuerberater, Rechtsanwältin oder Coach, Malermeister oder Autohausbesitzer: Sie alle versprechen sich mehr Umsatz durch Empfehlungen und neue Geschäftskontakte. „Ich gewinne die meisten neuen Kunden aufgrund von Empfehlungen zufriedener Kunden . Hier im Chapter empfehlen mich darüber hinaus andere Unternehmer“, erklärt Jenny Riedel, die mit ihrem Hennigsdorfer Unternehmen „Mobile Office Management“ Rundum-Büroservice bietet.

Ziel des neuen Chapters – auch in Oranienburg und Birkenwerder gibt es diese Netzwerke schon – ist es, in den kommenden Wochen noch etwa zehn Unternehmer für sich zu gewinnen, um das Netzwerk auszubauen. „Es können jederzeit weitere Unternehmen hinzukommen, vielleicht schaffen wir bis Ende des Jahres die 50“, erklärt Chapter-Direktor Heiko Pundt. Er selbst hat im März das Reinigungsunternehmen TCS (Team Clean and Service) in Hennigsdorf gegründet, über die Kontakte im Chapter erhofft auch er sich Aufträge. „In Hennigsdorf steckt viel Potenzial, es ist eine Stadt für Unternehmer.“

Die wichtigste Säule der Unternehmerteams sind verbindliche wöchentliche Frühstückstreffen. Im Mittelpunkt stehen dabei Kurzpräsentationen der Mitglieder, Beziehungsaufbau und die Weitergabe von Geschäftsempfehlungen.

Ab Dienstag, den 1. August, finden die Frühstücke dann jeden Dienstag in der „Buhne“ in Hennigsdorf statt. Interessenten können sich anmelden bei Barbara Eger unter der Telefonnummer: 03302/ 60 7085.

Von Marco Paetzel

Der schwerkranke Andreas Jäckel aus Zühlsdorf hat sich seinen größten Wunsch erfüllt und seine Marion geheiratet. Der Bräutigam, der bereits im Hospiz lebt, war überglücklich, den Tag erleben zu dürfen. Jede Minute mit Marion, die er vor genau einem Jahr kennenlernte, ist für ihn „wie ein gelebtes ganzes Jahr“.

12.07.2017

Elf Mädchen und Jungen von Neustart aus Zootzen erhielten ihre Zeugnisse Ein schwieriger Weg fand damit seinen Abschluss. Es gab Gruppen- und Einzelunterricht, weil alle unterschiedliche Wissensstände hatten.

18.07.2017

Doppel- und Dreifachbuchungen sind an den Wochenenden im Sommer keine Seltenheit: der kommende Samstag und Sonntag bieten eine solche Vielzahl an Veranstaltungen, dass Ausflügler die Qual der Wahl haben.

11.07.2017