Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Erneut hochwertiger Mazda gestohlen
Lokales Oberhavel Erneut hochwertiger Mazda gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 15.04.2018
Symbolbild eines Mazda CX 5. Quelle: Van der Vaart
Mühlenbeck

Erneut wurde in Oberhavel ein Mazda CX5 gestohlen – nicht der erste Diebstahl eines solchen Modells im Landkreis. Die bislang unbekannten Täter entwendeten das Fahrzeug diesmal von einem Parkplatz in der Nähe des S-Bahnhofs in Mühlenbeck. Die Fahrzeughalterin hatte ihren Wagen dort am Mittwoch um 6.05 Uhr abgestellt. Als sie um 15.45 Uhr ihr Fahrzeug wieder nutzen wollte, war es nicht mehr da. Das amtliche Kennzeichen des Wagens lautet OHV-RR 166. Es wurde ebenso wie der Pkw selbst von der Polizei zur Fahndung ausgeschrieben. Der durch den Diebstahl entstandene Sachschaden beträgt rund 25000 Euro.

Immer wieder Mazda-Diebstähle in Oberhavel

In den vergangenen Monaten kam es im Landkreis immer wieder zu Diebstählen von Modellen dieses Fahrzeugtyps. So wurde im Dezember 2017 in Oranienburg ein Mazda 3 als gestohlen vermeldet (Sachschaden rund 12000 Euro). Im November wurde in Birkenwerder der Diebstahl eines Mazda CX-5 vermeldet (Sachschaden rund 20000 Euro). Im Oktober war in Glienicke der Diebstahl ein Mazda CX-3 angezeigt worden (Sachschaden rund 24000 Euro). Im August 2017 war vom „Park and Ride“ Parkplatz in Oranienburg ein Mazda CX-5 im Wert von 28500 Euro gestohlen worden.

Keyless Car Technik als Schwachstelle?

Möglicherweise liegt die auffällig hohe Anzahl gestohlener Fahrzeuge dieses Typs an der im Jahr 2015 bekannt gewordenen Schwachstelle der sogenannten Keyless Car Technik (Fahrzeugnutzung ohne aktive Benutzung eines Autoschlüssels), die von Kriminellen geknackt worden sein soll. Auch Mazda-CX-Modelle verfügen über eine derartige Technik.

Von MAZonline

Oberhavel Gefahren im Straßenverkehr - Wo ist es am gefährlichsten?

Immer wieder kommt es zu schweren Verkehrsunfällen. Oft aufgrund schlechter Sicht oder Verkehrsführung. Kennen Sie Ecken oder Kreuzungen in Oberhavel, die besonders gefährlich sind?

12.04.2018

Zu einer Auseinandersetzung zweier Pkw-Fahrer kam es am Mittwochmorgen in Mühlenbeck. Dabei wurde ein 67-Jähriger von einem bislang unbekannten Mann geschubst und beschimpft. Auslöser des Streits war offenbar die regelkonforme Fahrweise des 67-jährigen Mühlenbeckers.

12.04.2018

Der Rückbau der Winterkirche hat gerade erst begonnen. Aber die ersten Überraschungen bei der Demontage der Decke und des Fußbodens sind schon zu Tage getreten.

15.04.2018