Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Erst brennt Holz, dann die ganze Lagerhalle

Germendorf (Oberhavel) Erst brennt Holz, dann die ganze Lagerhalle

Auf einem Firmengelände in Germendorf ist am Donnerstag gegen 6.40 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Ersten Angaben zufolge brannte zunächst ein Holzstapel, später sollen die Flammen auf eine Lagerhalle übergegriffen haben.

Voriger Artikel
Liebenwalde „veräppelt“ seine Schüler
Nächster Artikel
Jugendliche proben Politik

Rauchwolken über Germendorf.

Quelle: Julian Stähle

Germendorf. Ein Brand in Germendorf ist der Polizei am Donnerstagmorgen gegen 6.40 Uhr gemeldet worden. Als die Polizei eintraf, waren Feuerwehrleute und Rettungskräfte bereits vor Ort.

Nach Auskunft aus der Polizeidirektion Nord war das Feuer auf einem Firmengelände im Birkenwäldchen ausgebrochen. Ersten Informationen zufolge könnte der Ausgangspunkt für das Feuer ein brennender Holzstapel gewesen sein. Die Flammen sollen dann auf eine Lagerhalle übergegriffen sein, in der unter anderem Paletten lagerten und in der Technik wie zum ein Gabelstapler untergestellt worden waren.

Rettungskräfte waren schnell vor Ort

Rettungskräfte waren schnell vor Ort.

Quelle: Julian Stähle

Gegen 8.25 Uhr wurde das Feuer als gelöscht gemeldet, jedoch flammten am Brandort immer wieder noch Glutnester auf. Die Feuerwehr war zeitweilig mit 37 Kameradinnen und Kameraden aus Oranienburg, Sachsenhausen und Germendorf im Einsatz.

Der entstandene Schaden wird mit rund 20 000 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Die Feuerwehr hatte alles im Griff

Die Feuerwehr hatte alles im Griff.

Quelle: Julian Stähle

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg