Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Fahndung nach Diebin mit Kleinkind im Arm

Polizei sucht Zeugen Fahndung nach Diebin mit Kleinkind im Arm

Bilder einer Überwachungskamera sollen helfen, eine Gelddiebin aufzuspüren. Mit einem Kleinkind auf dem Arm hatte sie im August vergangenen Jahres aus der Sparkasse in Hennigsdorf (Oberhavel) 500 Euro gestohlen. Es ist nicht der einzige Fall dieser Art in Hennigsdorf.

Voriger Artikel
Sprengung von Geldautomat misslingt
Nächster Artikel
Alle im Dorf hängen an ihr

Die Frau steht vor dem Geldautomaten, schaut zum Kind.

Quelle: Polizei

Hennigsdorf. Erneut sucht die Polizei mit Hilfe von Bildern einer Überwachungskamera nach Gelddieben. Diese Frau soll aus der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in der Marwitzer Straße in Hennigsdorf am 11. August 2015 um 16.00 Uhr ein Geldbetrag von 500 Euro entwendet haben.

Eine andere Frau hatte den Betrag abgehoben, das Geld aber im Ausgabefach des Automaten vergessen. Da die Ermittlungen bis heute nicht die Identität der Tatverdächtigen ergab, beschloss das Amtsgericht Neuruppin jetzt die Veröffentlichung der Bilder.

Mit dem Kind auf dem Arm verschwindet sie

Mit dem Kind auf dem Arm verschwindet sie.

Quelle: Polizei

Die Tatverdächtige trug ein schwarz-weißes Trägerkleid und ist auf den Bildern mit einem Kleinkind (weißes Shirt und rote kurze Hose) zu sehen.

Wer kennt diese weibliche Person und kann nähere Angaben zu ihr machen? Hinweise bitte an die Polizei Oberhavel unter Tel. 03301-8510 oder jede andere Dienststelle.


Erst am Donnerstag hatte die Polizei das Foto eines Mannes veröffentlicht, der am 26. August 2015 in Hennigsdorf ebenfalls Geld aus einem Automaten nahm, das ihm nicht gehörte.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg