Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Fahndungsfoto zeigt pummeligen Taschendieb
Lokales Oberhavel Fahndungsfoto zeigt pummeligen Taschendieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 18.11.2016
Wer kennt diesen Mann? Quelle: Polizei
Anzeige
Hohen Neuendorf

Die Polizei in Oranienburg (Oberhavel) fahndet nach dem auf dem Foto abgebildeten Mann. Er hat am 11. Mai um 16.07 Uhr in Hohen Neuendorf mit einer gestohlenen EC-Karte in der Berliner Volksbank Geld abgehoben.

Die Karte war samt Tasche nur wenige Minuten zuvor gestohlen worden. Sie war einer älteren Dame beim Einkaufen aus dem Korb entwendet worden.

Die Tasche wurde kurz darauf in Berlin-Pankow entdeckt, jedoch ohne Inhalt.

Wer kennt den Mann auf dem Foto oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt die Polizei in Oranienburg unter der Telefonnummer (03301) 8510 entgegen.

Von MAZonline

Große Aufregung am späten Mittwochabend in Oranienburg (Oberhavel). Ein 27-Jähriger ist in der Berliner Straße von mindestens drei Männern tätlich angegriffen worden. Drei weitere Männer sollen die Schlägerei in unmittelbarer Nähe verfolgt haben. Die Polizei war umgehend vor Ort.

18.11.2016
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 17. November 2016 - Freunde geholt und Nachbarn verprügelt

Weil sein 31-jähriger Nachbar zu laut war, hat ihn ein 40-jähriger Mieter am Mittwochabend zur Rede stellen wollen. Statt einzulenken, holte sich der Ruhestörer zwei Freunde zu Hilfe und verprügelte nicht nur den 40-Jährigen, sondern auch eine 32-jährige Frau, die sich mit in der Wohnung befand und den drei Männern die Tür geöffnet hatte.

17.11.2016

Mehr Mitspracherecht könnten Hennigsdorfer demnächst erhalten, die meisten Fraktionen verlangen die Einführung eines Bürgerhaushalts. Damit könnten die Einwohner bei der öffentlichen Ausgaben und Einnahmen mitreden, das Budget soll pro Jahr bei 50 000 Euro liegen.

17.11.2016
Anzeige