Volltextsuche über das Angebot:

26°/ 15° Gewitter

Navigation:
Fahrerin kracht gegen Baum – schwer verletzt

Hubschraubereinsatz bei Gransee Fahrerin kracht gegen Baum – schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der B 96 zwischen Löwenberg und Gransee: Eine Autofahrerin ist mit ihrem Pkw am Donnerstagabend gegen einen Baum gekracht. Nach ersten Informationen der MAZ sogar ungebremst. Ein Rettungshubschrauber aus Rostock transportierte die schwer verletzte Fahrerin in ein Klinikum.

Voriger Artikel
Bombardier: Arbeiter kämpfen um Stellen
Nächster Artikel
Autofahrer ignorieren Ampel vor Grundschule

Einsatzkräfte mussten die Frau aus dem Unfallwagen befreien.

Quelle: Plönnig

Gransee. Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 96 verletzte sich am Donnerstagabend eine Frau schwer. Gegen 19 Uhr prallte die 60-Jährige mit ihrem Auto zwischen dem Abzweig Meseberg und dem Abzweig Gutengermendorf gegen einen Straßenbaum. „Die Ursache ist noch nicht geklärt“, sagte am Abend ein Polizist auf Nachfrage der MAZ. Das Auto drehte sich nach dem Crash mehrfach und war an der Frontseite völlig zerquetscht. Die aus dem Raum Dresden stammende Frau wurde eingeklemmt. Ein aus Rostock angeforderter Rettungshubschrauber transportierte die schwerverletzte Frau ins Klinikum nach Berlin-Marzahn. Lebensbedrohlich seien die Verletzungen nicht. Feuerwehrleute aus der Region leisteten bei der Bergung Hilfestellung. Die Aufräumarbeiten der lange gesperrten Bundesstraße dauerten bis in die Nachtstunden.

Das Unfallauto

Das Unfallauto.

Quelle: Uwe Halling.

Von Stefan Blumberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg