Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Falscher Polizist versucht, Leute auszuhorchen
Lokales Oberhavel Falscher Polizist versucht, Leute auszuhorchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 19.04.2017
Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche, die gegenwärtig in Brandenburg häufig zur Anwendung kommt. Dabei geben sich Anrufer als Polizisten aus und versuchen, Leute auszuhorchen. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Oranienburg/Lehnitz

Die Betrugsmasche wird offensichtlich auch weiterhin angewendet: Am Dienstagabend in der Zeit zwischen 20.20 Uhr und 23.35 Uhr meldeten sich nicht weniger als 19 Bürgerinnen und Bürger aus Oranienburg, Lehnitz und der näheren Umgebung bei der Polizei. Sie alle waren zuvor von einem Mann angerufen worden, der sich am Telefon als Polizist ausgab. Als Namen habe der Mann „Schmidt“ oder „Schmidts“ benutzt. Der Anrufer behauptete, dass die Polizei eine Einbrecherbande geschnappt habe, zwei Täter jedoch flüchtig seien und sich vermutlich im Raum Oranienburg-Lehnitz aufhalten würden. Der falsche Polizist forderte die angerufenen Leute auf, Türen und Fenster verschlossen zu halten. Dann versuchte der Anrufer, das Gespräch geschickt auf Wertgegenstände zu lenken, die die Leute vermutlich in ihrem Haushalt aufbewahren und fragte sie danach aus.

Die Polizei warnt auch weiterhin vor dieser Betrugsmasche und appelliert an die Bürger, keine Auskünfte zu Wertsachen im Haushalt zu geben und bei derartigen Anrufen bitte die Polizei zu verständigen.

Von Bert Wittke

Der Hohen Neuendorfer Komponist, Dirigent und Domkantor Manfred Schlenker (91) ist am Dienstag in der Potsdamer Staatskanzlei mit dem Bundesverdienstorden geehrt worden – im Beisein von Bürgermeister Steffen Apelt und Vertretern seiner Familie.

19.04.2017
Oberhavel Familienunternehmen in schwieriger Branche - Älteste Bäckerei Veltens feiert Geburtstag

Die Bäckerei Zöllner in Velten ist eine Institution. Im April 1887 eröffnete der Ur-Ur-Großvater von Bäckermeister Heiko Zöllner eine Mehlhandlung und Brotbäckerei. Für die Zöllners ist das Jubiläum auch Anlass für eine Bestandsaufnahme in einem schwierigen Branchenumfeld.

21.04.2017

Die Spur eines Einbruchs am Montagmittag in ein Mehrfamilienhaus in der Beetzer Dorfstraße führte die Polizei nicht weit weg vom Tatort in eine Nachbarwohnung. Dort fanden die Beamten zuvor gestohlenen Alkohol und einen 38-jährigen Mann, bei dem 4,99 Promille festgestellt wurden.

18.04.2017
Anzeige