Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Fast wie bei der Schneekönigin
Lokales Oberhavel Fast wie bei der Schneekönigin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 06.01.2016
Die Tannenzapfen in dem Veltener Garten sind umhüllt von einer Eisschicht. Quelle: Ingo Pahl
Anzeige
Velten

Die pure Eiskunst! Der Garten von Monika Michalski in Velten hat sich in den vergangenen Tagen in ein Winterparadies verwandelt. An den Bäumen hängen riesige Eisgebilde. Viele Tannenzapfen sind von Eisschichten umgeben. Als ob die Schneekönigin dort ein ganz großes Werk vollbracht hat.

Lauter Eiszapfen. Quelle: Ingo Pahl

„Der Sommer war sehr trocken, deshalb haben wir jetzt noch viel gewässert“, erzählt Monika Michalski, die Wirtin des Marwitzer „Saubucht“-Lokals. Das Wasser also lief – und lief auch, als am Wochenende der große Frost einsetzte. „Nun können wir die Pumpe nicht ausmachen, sonst würde das sofort einfrieren.“

Auch wenn das eigentlich eine missliche Lage ist – die Veltenerin ist begeistert, was dadurch in ihrem Garten entstanden ist. „Hier könnte man einen Film drehen“, sagte sie am Mittwoch. Freunde kommen vorbei und schauen sich das an. Und das vermutlich noch bis Freitag oder Sonnabend, wenn die Temperaturen steigen sollen.

Ein paar Tage wird es wohl noch so aussehen im Veltener Garten. Quelle: Ingo Pahl

Von Robert Tiesler

In Sachsenhausen staute sich am Mittwoch der Verkehr: Ein Zug war laut ersten Erkenntnissen gegen 12.30 Uhr am Bahnhof eingefroren und konnte wegen des technischen Defekts nicht mehr bewegt werden. Dadurch jedoch ließen sich die automatisch gesteuerten Schranken des nahen Bahnübergangs für rund anderthalb Stunden nicht mehr öffnen.

07.01.2016

Die meisten der 63 im Landkreis Oberhavel lebenden unbegleiteten minderjährigen Ausländern sind in stationären Jugendhilfeeinrichtungen von sieben freien Trägern untergebracht. Hier kümmern sich Sozialarbeiter um Deutschkurse, um Beschäftigung und um Schulbesuch.

06.01.2016
Oberhavel Wintereinbruch in Oberhavel - Schnee sorgt für Probleme

Der Schnee hat vor allem den Süden von Oberhavel voll im Griff. Während es in der Nacht ruhig blieb, kam es am Mittwochvormittag in Mühlenbeck und Borgsdorf zu Unfällen. Probleme gibt es auch bei der S-Bahn. Autofahrer kritisieren den Winterdienst. Aus Sicht der Verantwortlichen laufe aber alles gut.

07.01.2016
Anzeige