Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Fensterscheibe von Supermarkt eingeschlagen
Lokales Oberhavel Fensterscheibe von Supermarkt eingeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 06.07.2017
Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag eine Scheibe des Netto-Marktes in Schmachtenhagen eingeworfen. Verdächtige Personen konnte die Polizei vor Ort aber nicht mehr ausmachen. Quelle: dpa-Zentralbild
Schmachtenhagen

Ein Zeuge meldete sich in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag bei der Polizei, weil er Geräusche aus Richtung des Netto-Marktes an der Oranienburger Chaussee in Schmachtenhagen gehört hatte. Als die Polizei eintraf, konnte sie aber keine verdächtigen Personen am Tatort und in dessen Umfeld feststellen. Allerdings war eine Fensterscheibe des Supermarktes eingeworfen worden. Ob etwas gestohlen wurde, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Von Bert Wittke

Oberhavel Im Schnellverfahren verurteilt - Betrunkenen Ladendieb erwischt

Ein Ladendieb ist am Mittwochmittag in einem Supermarkt in der Germendorfer Allee in Oranienburg erwischt worden. Der 60-jährige Mann aus Polen wollte Waren im Wert von rund 50 Euro mitgehen lassen. Weil er Wiederholungstäter ist, wurde der Mann vorläufig festgenommen und am Donnerstag in einem Schnellverfahren abgeurteilt.

06.07.2017

Am Tag des Jahrhundertregens waren die Notruf-Leitstellen in ganz Brandenburg hoffnungslos überlastet. Einem Mann in Liebenwalde (Oberhavel) wurde das zum Verhängnis. Er erlitt am Donnerstag einen Hirnschlag und brauchte schnell Hilfe. Doch es dauerte eine Stunde, bis der Notarzt kam.

06.07.2017
Oberhavel Mühlenbecker Land - Kinder, Kita, Kosten

Die Info-Veranstaltung des Kita-Elternbeirates Mühlenbecker Land und der Linken im Schildower Bürgersaal stößt auf großes Interesse. Bürgermeister Filippo Smaldino-Stattaus und Fachbereichsleiterin Kerstin Bonk kündigen an, auf welche Weise die von den Eltern kritisierten Regelungen für die Kita-Gebühren und das Essengeld geändert werden sollen.

19.07.2017