Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Ferienuni Oberhavel 2017

Velten Ferienuni Oberhavel 2017

Zu den insgesamt 45 Angeboten der diesjährigen Ferienuni Oberhavel, die 2017 zum achten Mal stattfindet, gehört auch ein Angebot der MAZ. Junge Zeitungsmacher ab 13 Jahren können eine Woche lang erfahren, wie heute Zeitung gemacht wird. Anmeldungen sind unter www.ferienuni-oberhavel.de möglich.

Voriger Artikel
So süß ist der beste Freund des Menschen
Nächster Artikel
Jede einzelne Fliese ist neu

Pierre Schwering (Oranienburger Sachgebietsleiter Jugend) und Bürgermeisterin Ines Hübner laden zur Ferienuni ein.

Quelle: Foto: Gawande

Velten. Welcher Schüler möchte in der ersten Woche der Herbstferien kennenlernen wie eine Zeitung entsteht? Wie Themen ausgewählt, recherchiert und geschrieben werden sowie Fotos fürs Blatt entstehen. Der ist bei der Ferienuni 2017, die in diesem Jahr vom 23. bis 27. Oktober auf dem Campus der Veltener Linden Grundschule stattfindet, richtig. Denn auch die MAZ ist mit dabei und bietet interessierten Schülern ab 13 Jahren die Möglichkeiten, zu sehen wie heute Tageszeitung gemacht wird. An fünf Tagen geht es in der Ofenstadt auf Themenjagd. Auch ein Redaktionsbesuch in Oranienburg steht auf dem Programm.

Anmeldungen sind unter www.ferienuni-oberhavel.de möglich. Dort kann man sich auch für Restplätze in anderen Kursen, Workshops und Experimenten anmelden und einschreiben. Insgesamt stehen Kindern und Jugendlichen zwischen acht und 18 Jahren 45 Angebote zur Verfügung, aus denen sie ihren ganz individuellen Stundenplan aus dem Vorlesungsverzeichnis zusammenstellen können.

Gewählt werden kann aus sportlichen, naturwissenschaftlichen, musikalischen und kreativen Angeboten. Auch wenn einige Offerten wie der Gitarrenworkshop am Montag, der Kurs zur Herstellung von Naturkosmetik und die Aromaküche bereits ausgebucht sind, gibt es noch genug frei Plätze in anderen Kursen. Wie beispielsweise beim Rugby, Hockey, Basketball und Tanzen, aber auch beim Geocaching und im Gesangsworkshop, bei den Insekten- und Bienenkursen sowie beim Igelschutzseminar. Außerdem warten die ehrenamtlichen Anbieter des Sprachzirkels und die Polizei auf neugierige Ferienuni-Teilnehmer.

Das Angebot soll allen Schülern offenstehen, so dass die Ferienuni pro Tag und Person nur einen Euro kostet. Ebenfalls einen Euro kostet das warme und vollwertige Mittagessen auf dem Campus, das direkt dort im Ferienuni-Büro bezahlt werden kann. Die Eröffnung der Ferienuni ist am 23. Oktober um 8.45 Uhr und die Abschlusspräsentation ist für Freitag, 27. Oktober um 15.45 Uhr geplant.

Von Ulrike Gawande

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg