Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Feuer im Wald bei Freienhagen
Lokales Oberhavel Feuer im Wald bei Freienhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:19 03.05.2016
Die Feuerwehr löschte den Brand. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Freienhagen

An etwa drei Stellen im Wald bei Freienhagen brach am frühen Montagabend ein Feuer aus. Es brannten Ödland und Gräser. Die Fläche beläuft sich auf etwa 1200 Quadratmeter. Gegen 19 Uhr ist der Alarm ausgelöst worden.

Die Feuerwehren aus Freienhagen, Neuholland, Teschendorf, Nassenheide und Liebenwalde waren vor Ort. Der Brand war schnell abgearbeitet.

Warum das Feuer ausbrach ist unklar. In letzer Zeit häufen sich allerdings die Waldbrände nördlich von Oranienburg.

Von MAZonline

Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 2. Mai 2016 - Junge auf Gehweg angefahren

Ein zehnjähriger syrischer Junge ist am Sonnabend in Hennigsdorf verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 17.45 Uhr auf dem Gehweg in der Albert-Schweitzer-Straße. Dort waren zu dieser Zeit ein Vater und dessen Sohn mit dem Fahrrädern unterwegs. Während der Vater sein Rad noch bremsen konnte, kollidierte der 15-Jährige mit dem Kind, das am Arm verletzt wurde.

02.05.2016
Oberhavel Toilette auf dem Waldfriedhof - Streit um Friedhofs-Klo in Birkenwerder

Mit dem stillsten Örtchen des Waldfriedhofes befassten sich die Gemeindevertreter von Birkenwerder in jüngster Sitzung: Sie stoppten den Abriss des WCs in der Kapelle und beschlossen einen barrierefreien Standard für die Ersatztoilette in der Friedhofsverwaltung.

02.05.2016
Oberhavel Fahrraddemonstration - Ludwigsaue: Radweg gefordert

Noch ist es lebensgefährlich von Ludwigsaue nach Beetz mit dem Fahrrad zu fahren. Da es keinen Radweg gibt, muss entlang der Landstraße 19 gefahren werden. Um ihren Forderungen nach einem Radweg Nachdruck zu verleihen, hatte der Heimatverein zu einer Fahrraddemonstration aufgerufen.

02.05.2016
Anzeige