Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Feuer im Wald bei Nassenheide

Zwei Brände im Löwenberger Land Feuer im Wald bei Nassenheide

Einige Feuerwehrleute aus dem Löwenberger Land mussten am Donnerstag gleich zweimal in den Einsatz. Zunächst waren die Löschgruppen aus Nassenheide und Teschendorf bei einem Brand im Wald bei Nassenheide gefordert, dann brannte es am Nachmittag auf einer alten Müllkippe an der Hohenbrucher Chaussee.

Voriger Artikel
Schwantes nächste Großbaustelle
Nächster Artikel
Mit 120 Sachen durch den Ort geprescht

Brenzlige Lage in einem Waldstück zwischen Nassenheide und Freienhagen. Die Kameraden müssen löschen.

Quelle: privat

Nassenheide. Die Lage in den Wäldern des Landkreises, für den die Waldbrandwarnstufe  4 gilt, wird mit jedem sonnigen und niederschlagsfreien Tag brenzliger. In der Gemeinde Löwenberger Land mussten zahlreiche Kameradinnen und Kameraden am Donnerstag gleich zweimal ausrücken, um Brände zu löschen. Glücklicherweise entpuppten sich beide Feuer in ihrer Ausdehnung als relativ übersichtlich, so dass die Flammen zügig unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden konnten. Nach Auskunft des Einsatzleiters waren die Kameradinnen und Kameraden etwa drei Stunden im Einsatz. Der erste Alarm, der um 7.47 Uhr ausgelöst wurde, galt einem Waldbrand zwischen den Ortschaften Freienhagen und Nassenheide. In dem dortigen Waldgebiet unweit der Landstraße 213 war es in den vergangenen Tagen bereits mehrfach zu Bränden gekommen.

Ein Tanklöschfahrzeug am Einsatzort im Wald

Ein Tanklöschfahrzeug am Einsatzort im Wald.

Quelle: privat

Diesmal brannte ein etwa 500 Quadratmeter großes Waldstück. Den Feuerwehrleuten mit Einsatzleiter Robin Peronne aus Nassenheide an der Spitze gelang es, ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern und den Brand schließlich zu löschen. Im Einsatz waren die Löschgruppen aus Nassenheide und Teschendorf mit insgesamt rund 15 Feuerwehrleuten. Als hilfreich für die Kameraden erwies sich die Tatsache, dass sich nur etwa 200 Meter vom Brandort entfernt ein Unterflurhydrant befand, über den ausreichend Löschwasser gezogen werden konnte.

Zum zweiten Einsatz am Nachmittag wurden die Löschgruppen aus Nassenheide, Teschendorf und Löwenberg auf das Gelände der alten Müllkippe an der Hohenbrucher Chaussee in Nassenheide gerufen. Dort war auf einer Fläche von 150 bis 200 Quadratmetern ein Brand entstanden. 15 Feuerwehrleute, die ausgerückt waren, hatten das Feuer schnell gelöscht.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg