Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Feuer in einer Lagerhalle
Lokales Oberhavel Feuer in einer Lagerhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 15.10.2017
In Hennigsdorf musste die Feuerwehr anrücken. Quelle: Archiv
Oberhavel

Feuer in einer Lagerhalle, Grafitti an einer Polizeiwache. Einbrüche. Das sind die Polizeimeldungen vom Sonntag.

Hennigsdorf: Feuer in einer Lagerhalle

In einer Lagerhalle an der August-Conrad-Straße in Hennigsdorf geriet am Sonnabendmorgen eine hölzerne Trennwand im Innenraum in Brand. An dieser Trennwand wurden Kies, Steine und Unrat gelagert. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand vollständig löschen, verletzt wurde niemand. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde gefertigt, die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

Hennigsdorf: Graffiti an Polizeiwache

Durch Beamte der Polizeiinspektion Oberhavel wurde in den Nachtstunden des Sonnabends ein 90 Zentimeter mal 60 Zentimeter großes Graffiti links neben dem Haupteingang des Polizeirevieres in Hennigsdorf entdeckt. Der Schriftzug „SAW“ wurde durch derzeit unbekannte Täter in hellgrüner Lackfarbe aufgetragen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Hohen Neuendorf: Autoeinbrüche

Zwischen Freitagnachmittag bis Sonnabendmorgen gelangten bislang unbekannte Täter durch Einschlagen des Dreieckfensters in den Innenraum eines BMW. Der stand an der Margaretenstraße in Hohen Neuendorf. Aus dem Fahrzeug wurde das Navigationssystem gestohlen. Die Kriminalpolizei kam zur Sicherung vorhandener Spuren zum Einsatz. Ebenfalls gelangten in der Gertraudenstraße in Hohen Neuendorf Unbekannte durch Einschlagen einer Seitenscheibe in den Innenraum eines Mercedes AMG und entwendeten das Lenkrad.

Hennigsdorf: Navi gestohlen

Zwischen Donnerstagabend und Sonnabendvormittag wurde ein in der Paul-Schreier-Straße in Hennigsdorf geparkter BMW durch derzeit unbekannte Täter aufgebrochen. Auch in diesem Fall gelangten die Täter durch Einschlagen des Dreieckfensters in das Fahrzeug und entwendeten die integrierte Radio-Navigations-Kombination. In allen Fällen nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf.

Von MAZonline

Eine 31 Jahre alte Autofahrerin ist am Sonnabend auf der L17 nahe Eichstädt bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ihr Wagen hat sich mehrmals überschlagen, die Frau wurde aus dem Auto geschleudert. Auch vier Hunde befanden sich in dem Pkw.

15.10.2017

Mit Kultur-Veranstaltungen, einem Nachbarschaftsfest, Weihnachtsmarkt und vielen Märchen-Aufführungen wollen die Betreiber des Schlosses in Schwante wieder mehr auf die Menschen in der Region zugehen. „Wir haben da ein bisschen ein schlechtes Gewissen, weil wir uns da zu wenig gekümmert haben“, so Schlossherr Christian Schulz.

14.10.2017

Tätersuche mit Fahndungsfotos, handfester Streit um eine Ehefrau, im Schlaf bestohlener Lkw-Fahrer – das und noch mehr gibt es in den aktuellen Meldungen der Polizei aus dem Landkreis Oberhavel vom 13. Oktober im Überblick.

13.10.2017