Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr befreit verletzte 77-Jährige aus ihrem Auto

Zusammenstoß in Velten Feuerwehr befreit verletzte 77-Jährige aus ihrem Auto

Eine 77-jährige Frau ist am Mittwoch bei einem Unfall in Velten (Oberhavel) so schwer verletzt worden, dass sie mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde. Auch eine 20-jährige Frau ist in den Unfall verwickelt gewesen.

Voriger Artikel
Wohnungsinhaber tot aufgefunden
Nächster Artikel
Drei Fahrzeuge krachen zusammen

Die beiden Unfallfahrzeuge nach dem Zusammenstoß in der Breiten Straße in Velten.

Quelle: Julian Stähle

Velten. Eine 20-jährige BMW-Fahrerin fuhr am Mittwoch gegen 14.15 Uhr in Velten die Breite Straße in Richtung Leegebruch entlang und wollte auf einen Parkplatz links der Hauptstraße abbiegen. Dabei übersah sie eine aus Richtung Leegebruch kommende 77-jährige Ford-Fahrerin und kollidierte seitlich mit deren Wagen. Die 77-Jährige musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Später wurde sie mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg