Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Feuerwehr holt Reichskriegsflagge vom Balkon

Drehleiter im Einsatz Feuerwehr holt Reichskriegsflagge vom Balkon

Unter Einsatz der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Hennigsdorf ist am Donnerstagabend eine Reichskriegsflagge von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Wolf-Straße entfernt worden. Die Polizei hatte zuvor versucht, den Mieter und Nachbarn zu erreichen, jedoch hatte in beiden Fällen niemand geöffnet.

Voriger Artikel
Hoffmanns wohnen an der Autobahn
Nächster Artikel
Kremmener Geschichten in Vehlefanz

Die Polizei wurde am Donnerstagabend darüber informiert, dass auf einem Balkon in Hennigsdorf eine Reichskriegsflagge hängt.

Quelle: dpa

Hennigsdorf. Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste die Feuerwehr Hennigsdorf am Donnerstagabend gegen 19.10 Uhr ausrücken. Die Kameraden waren von der Polizei um Amtshilfe gebeten worden. Wie es dazu am Freitag aus der Polizeidirektion Nord hieß, galt es, eine Reichskriegsflagge zu entfernen, die auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Wolf-Straße aufgehangen worden war. Zuvor hatte die Polizei versucht, mit dem Mieter beziehungsweise den Nachbarn Kontakt aufzunehmen, jedoch hatte bei beiden Wohnungen niemand geöffnet. Bei der entfernten Flagge soll es sich um ein Exemplar aus den Jahre 1933 bis 1935 handel. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen beziehungsweise Symbolen verfassungswidriger Organisationen.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg