Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Forstarbeiter entdecken Cannabispflanzen
Lokales Oberhavel Forstarbeiter entdecken Cannabispflanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 13.09.2016
Forstarbeiter stießen bei Arbeiten in einem Waldstück zwischen Staffelde und Börnicke auf Cannabispflanzen. Quelle: dpa
Anzeige
Staffelde

Nicht schlecht staunten am Montagvormittag Forstarbeiter, die in einem Waldstück zwischen Staffelde und Börnicke im Einsatz waren: Sie entdeckten in dem Gelände zwischen Autobahn und Bundesstraße 273 etwa 50 Cannabispflanzen. Die Gewächse, so die Aussage der Polizei am Dienstag, hätten den Eindruck gemacht, als ob sie regelmäßig gepflegt und gedüngt werden. Die Pflanzen wurden von der Polizei ausgegraben und sichergestellt. Gegenwärtig sind Ermittlungen zu den Eigentümern der Pflanzen im Gange.

Von Bert Wittke

Oberhavel Hubschrauber spürt Brandort auf - Fieberhafte Suche nach Waldbrand

Um kurz vor 21 Uhr klingelt bei der Polizei am Montag in Kremmen (Oberhavel) das Telefon. Am anderen Ende der Leitung eine Frau, die einen Waldbrand zwischen Teerofen und Germendorf meldete. An besagter Stelle lag Brandgeruch in der Luft, aber kein Feuer zu sehen. Die Polizei musste bald wieder abrücken, die Feuerwehr suchte weiter – zum Glück.

13.09.2016

Die Veranstalter ziehen mit Blick auf die Gästezahlen eine zufriedene Bilanz des 24. Herbstfestes in Hohen Neuendorf. Bürgermeister verkündet Top-Neuigkeit von der Festbühne: Er werde alles daran setzen, die Herbstfesttradition fortzusetzen. Und aus der Perspektive von Lothar Hüller hat das Abschlussfeuerwerk bislang niemand anderes sehen können...

13.09.2016

70 Kameraden bilden die Freiwillige Feuerwehr Leegebruch. 35 Männer und eine Frau sind im aktiven Dienst. Eine gute Zahl für die Gemeinde mit ihren 6735 Einwohnern. Aber doch nicht gut genug, wie Ralf Küsters vom Ingenieurbüro Küsters aus Kaarst für die Fortschreibung des 2004 erstellten Gefahrenabwehrbedarfsplanes herausgefunden hat.

13.09.2016
Anzeige