Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Frau überrascht Einbrecher im Schlafzimmer

Hohen Neuendorf Frau überrascht Einbrecher im Schlafzimmer

Unliebsamen Besuch erwischte eine 61-jährige Hohen Neuendorferin am Neujahrstag kurz nach Mitternacht in ihrem Schlafzimmer. Sie hatte den Einbrecher zunächst für üblichen Silvesterlärm gehalten.

Voriger Artikel
Einbruch in Birkenwerder
Nächster Artikel
Darum wird 2018 ein erfolgreiches Jahr

Einen bislang unbekannten Einbrecher erschwischte eine Frau am Neujahrstag kurz nach Mitternacht in ihrem Haus (Symbolbild).

Quelle: DJD/ABUS

Hohen Neuendorf. Zu einem Einbruch kurz nach Mitternacht kam es am Neujahrstag in Hohen Neuendorf. Unbekannte Täter hatten in der Puschkinallee in Hohen Neuendorf ein Fenster eines Einfamilienhauses eingeschlagen und sich so Zutritt zum Haus verschafft. Im Haus befand sich zu diesem Zeitpunkt eine 61-jährige Frau, die zunächst annahm, dass es sich bei den Geräuschen um typischen Silvesterlärm handele. Kurz darauf hörte die Frau jedoch, wie eine Person die Treppe in ihrem Haus hinauf lief. Als sie ihre Schlafzimmertür öffnete, wurde sie durch eine männliche Person mit einer Taschenlampe angeleuchtet. Die Hausbewohnerin brüllte den Täter an, der daraufhin flüchtete.

Der unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben:

– männlich

– ca. 1,70 Meter groß

– normale Statur

– dunkel gekleidet (dunkle Strickmütze, dunkle Jacke, dunkle Hose)

Aus dem Haus entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Es entstand jedoch ein Schaden von etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg