Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Forsthaus in Steinförde in Flammen
Lokales Oberhavel Fürstenberg Forsthaus in Steinförde in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 13.12.2018
Der Dachstuhl des Forsthauses brannte völlig aus. Quelle: Martina Burghardt
Fürstenberg

Zu einem Großeinsatz rückten Feuerwehr und Polizei am Donnerstag zur Mittagszeit in den Fürstenberger Ortsteil Steinförde aus. Aus noch ungeklärter Ursache war dort das Forsthaus Schönhorn in Brand geraten.

Ein 53-jähriger Bewohner des Hauses hatte die Feuerwehr alarmiert, musste aber anschließend mit einem eigens angeforderten Rettungshubschrauber aufgrund einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Ob sich der Mann in Lebensgefahr befand, konnte die Polizei nach ersten Erkenntnissen weder dementieren noch bestätigen.

Der Notruf war bei Feuerwehr und Polizei gegen 12 Uhr eingegangen. Die Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden, darunter Lychen, Menz, Dannenwalde, Fürstenberg und Strasen, eilten mit rund 60 Kameraden zum Löscheinsatz zu Hilfe. Das Forsthaus wurde durch die Flammen schwer in Mitleidenschaft gezogen, der Dachstuhl des Gebäudes brannte vollständig aus.

60 Kameraden der Feuerwehr kämpften vor Ort gegen die Flammen. Quelle: Martina Burghardt

Erst nach mehreren Stunden waren die Flammen gelöscht und eine Brandwache wurde eingerichtet. Kriminaltechniker der Polizei werden sich auf Spurensuche nach der Ursache des Feuers begeben, sobald der Brandort ausreichend genug abgekühlt und somit ein Zutritt möglich ist.

 

Von MAZonline

Offenbar aufgrund fehlender Beleuchtung kam es am Mittwochabend in Fürstenberg/Havel zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Radfahrer.

13.12.2018

Die Herabstufung eines Teils der Landesstraßen geht voran. Folge dessen ist die seit langem geforderte Sanierung – insbesondere der L 214.

12.12.2018
Oberhavel MAZ-Oberhavel-Kalender für guten Zweck - Kalender 2019 mit Leserfotos: So schön ist Oberhavel

Zwölf traumhafte Fotos mit Motiven aus dem Landkreis Oberhavel schmücken den druckfrischen Kalender für das Jahr 2019. Der Erlös des Verkaufes kommt einem guten Zweck zu Gute – eine Familie aus Birkenwerder will sich damit einen Weihnachtswunsch erfüllen.

12.12.2018