Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Von Schneeflöckchen bis Feuershow
Lokales Oberhavel Fürstenberg Von Schneeflöckchen bis Feuershow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 29.11.2018
Beim Weihnachtsmarkt in Himmelpfort wird es wieder ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geben. Quelle: foto: privat
Himmelpfort

Am ersten Adventswochenende findet wieder der beliebte und inzwischen weithin bekannte historische Märchenweihnachtsmarkt mit Cocolorus Budenzauber in Himmelpfort statt. Die Besucher können sich auf einen stimmungsvollen, historischen Weihnachtsmarkt mit vielen schönen Verkaufsständen, leckeren kulinarischen Besonderheiten und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm freuen. Darüber hinaus gibt es natürlich wieder besonderes Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten, wie Apfelkrapfen, Langosh, böhmische Kartoffelpuffer, skandinavischen Glühwein und einiges mehr.

Und selbstverständlich wird auch der Weihnachtsmann in der Weihnachtspostfiliale der Deutschen Post anwesend sein, so dass die Kinder ihn besuchen und ihre Wunschzettel persönlich abgeben können.

Für Gäste, die zwischendurch mal einen Platz zum Aufwärmen brauchen und sich auf leckeren Kaffee und Kuchen freuen, ist auch das Café im Weihnachtshaus geöffnet. Der Märchenweihnachtsmarkt findet am Sonnabend von 10 bis 19hr und am Sonntag von von 10 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro, Kinder haben freien Eintritt.

Und für alle, die an diesem Wochenende keine Zeit haben: Auch am zweiten Adventswochenende, 8. und 9. Dezember, wird Cocolorus Budenzauber noch einmal in Himmelpfort zu Gast sein.

Von MAZonline

„Gebäudebrand groß“ lautete das Alarmierungsstichwort am Dienstagnachmittag für die Feuerwehren der Stadt Fürstenberg und ihrer Ortsteile. Am und im Rathaus wurde der Ernstfall geübt.

27.11.2018
Glienicke Polizeibericht Oberhavel vom 27. November 2018 - Polizeiüberblick: Auto zerkratzt

Hakenkreuz in einer Zehdenicker Mauer, entwendetes Altmetall in Hennigsdorf und Werkstatteinbruch in Güldenhof

27.11.2018

40 Hunde und 80 Katzen leben im Tierheim Tornow. Bei der Weihnachtsfeier des Tierschutzvereins Oberhavel kann man sich darüber informieren, was die Mitarbeiter dort leisten.

26.11.2018