Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fürstenberg Wohin mit dem Haustier in der Urlaubszeit?
Lokales Oberhavel Fürstenberg Wohin mit dem Haustier in der Urlaubszeit?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 08.07.2018
Im Tierheim in Tornow gibt es Pensionsplätze für Tiere, die nicht mit in den Urlaub genommen werden können. Quelle: Martina Burghardt
Anzeige
Oberhavel

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Viele freuen sich auf ihren Urlaub, aber gleichzeitig stehen viele Tierhalter vor der Frage, wer das Tier im Urlaub betreuen kann.

Hunde können vielfach mit auf die Reise gehen. Wer den Hund mit in den Urlaub nimmt, sollte bei Fahrten mit dem Auto ausreichend Pausen einlegen. Lange Flüge, bei denen der Hund im Frachtraum verbleiben müsste, sollten unbedingt vermieden werden. Ob der Hund im Hotel, Ferienhaus oder auf dem Campingplatz willkommen ist, muss unbedingt vorab geklärt werden.

Für Reisen innerhalb der EU muss der Hund gechipt sein. Damit es keine bösen Überraschungen gibt, wenn der Hund mal wegläuft, sollte er auf jeden Fall registriert sein, zum Beispiel im Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes „Findefix“. Außerdem braucht der Hund einen EU-Heimtierausweis und eine gültige Tollwutimpfung. In anderen Ländern kann es noch weitere Auflagen für die Einreise mit dem Hund geben, die es zu beachten gilt. Dies kann man am besten im Internet unter den Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes erfahren.

Zu empfehlen ist auch ein Parasitenschutz, um Krankheiten vorzubeugen, vor allem bei Reisen in südliche und südöstliche Länder.

Katzen und kleine Heimtiere sollten am besten in ihrer gewohnten Umgebung versorgt werden. Deshalb frühzeitig Freunde, Bekannte und Nachbarn fragen. Darüber hinaus kann man auf der Suche nach einem Tiersitter im Internet fündig werden. Allerdings sollte dann vorab ein ausführliches Gespräch zum Kennenlernen vereinbart werden. Wer die Unterbringung in einer Tierpension in Erwägung zieht, sollte sich die Einrichtung vorab genau anschauen.

Leider werden nach wie vor Tiere in der Urlaubszeit ausgesetzt. Wer derartiges beobachtet oder wer Kenntnis davon erlangt, sollte sich umgehend an die Polizei wenden.

Das Tierheim in Tornow, Blumenower Straße 3, in Fürstenberg, Telefon: 033080/4 08 08, bietet Pensionsplätze für Hunde und Katzen an, die nicht mit auf die Reise gehen können.

Von MAZonline

Den Schülern der Drei-Seen-Grundschule Fürstenberg hat der letzte Schultag vor den Ferien großen Spaß gemacht. Beim Trommelworkshop waren Konzentration und Koordination, aber auch Teamwork gefragt.

06.07.2018

Die Zahl der Asylbewerber in Fürstenberg war Thema in der Stadtverordnetenversammlung. Von 82 Flüchtlingen werden 32 Kinder in Kitas betreut. Sorgen bereiten die begrenzten Kapazitäten.

05.07.2018

Nach der Standortwahl werden nun Pläne für den Wasserspielplatz am Ufer des Röblinsees in Fürstenberg gemacht. Die Stadtverordnetenversammlung gab grünes Licht für die Beantragung von Fördermitteln.

05.07.2018
Anzeige