Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Fußgänger stürzt und wird überfahren
Lokales Oberhavel Fußgänger stürzt und wird überfahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 06.09.2017
Die Unfallstelle am Alten Anger. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Zehdenick

Zu einem Unfall mit tödlichem Ausgang kam es am Dienstagabend im Zehdenicker Ortsteil Klein Mutz. Ein 49-jähriger VW Transporter-Fahrer befuhr gegen 20.40 Uhr den Alten Anger aus Richtung Osterne kommend in Fahrtrichtung Dorfmitte. Zur gleichen Zeit lief ein 55-Jähriger mit seinem Fahrrad am Fahrbandrand der Straße entlang. Der 49-jährige Fahrer sah den Fußgänger und fuhr daraufhin bei dämmrigen Witterungsbedingungen angepasst vorsichtig. Kurz bevor der VW Transporter den Fußgänger passierte, kam dieser ins Stolpern und zu Fall, woraufhin es zur nicht mehr vermeidbaren Kollision mit dem Fahrzeug kam.

Trotz sofort eingeleiteter Rettungs- und Reanimationsmaßnahmen sowie zeitnah vor Ort erschienener Rettungskräfte verstarb der 55-Jährige noch an der Unfallstelle. Der Verdacht auf vorherigen Alkoholkonsum des Fußgängers kann gegenwärtig nicht ausgeschlossen werden. Die Unfallstelle wurde bis spät in die Nacht hinein gesperrt.

Sowohl der 55-jährige Fußgänger als auch der 49-jährige Transporter-Fahrer stammen aus der Region.

Ein Gutachter der DEKRA wurde vor Ort für die Untersuchung der Unfallstelle und der Rekonstruktion des Unfallhergangs hinzugezogen. Der Leichnam des 55-Jährigen, der Transporter sowie das Fahrrad wurden beschlagnahmt. Gegen den Transporter-Fahrer wurden Ermittlungen aufgenommen.

» Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline / dpa

Am Mittwoch um 16 Uhr ist Premiere unter der Zirkuskuppel an der Turm-Erlebniscity. 60 Akteure und 70 Tiere sind bis Sonntag bei „Zirkus Probst“ zu erleben.

06.09.2017

Mit Spendenaktionen und einer Crowdfundingkampagne, die online am 28. Oktober starten soll, will der Förderverein des Ofen- und Keramikmuseums Velten so viel Geld einwerben, dass man als Verein das denkmalgeschützte Gebäude der alten Ofenfabrik Schmidt & Lehmann erstehen kann. Das Gebäude, in dem sich das Museum befindet, soll verkauft werden.

05.09.2017
Oberhavel Tragischer Tod zweier Kameraden auf der A 2 - Bestürzung unter Feuerwehrleuten Oberhavels

Trauer und Bestürzung herrschten am Dienstag unter den Feuerwehrleuten in Oberhavel, als die Nachricht über den Tod zweier Kameraden aus Kloster Lehnin bei einem Einsatz auf der A 2 die Runde machte. Das Unglück, so der Tenor, führe vor Augen, welchen Gefahren die Kameradinnen und Kameraden bei ihren Einsätzen immer wieder ausgesetzt sind.

05.09.2017
Anzeige