Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Galau weiter Chef in Oberhavel

AfD wählt neuen Kreisvorstand Galau weiter Chef in Oberhavel

Der Oberhavel-Kreisverband der Alternative für Deutschland wählte am Montag einen neuen Vorstand. Der bisherige Vorsitzende Andreas Galau wurde in seinem Amt bestätigt.

Voriger Artikel
Gemeinde zeichnet Ehrenamtliche aus
Nächster Artikel
Wer kennt diesen Mann?

Andreas Galau erhielt das Vertrauen der Mitglieder.

Quelle: privat

Hennigsdorf. Der AfD-Kreisverband Oberhavel hat einen neuen Vorstand. Am Montagabend wurde er auf der Mitgliederversammlung gewählt. Einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde der bisherige Kreisvorsitzende Andreas Galau. Der 49-jährige Beamte in der Berliner Senatsverwaltung ist zudem Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag. „Ich bedanke mich bei meinen vielen Unterstützern. Mein wichtigstes Ziel wird es sein, unseren Kreisverband auf die im Jahr 2019 anstehenden Europa-, Kommunal- sowie Landtagswahlen vorzubereiten. Ein erster Schritt wird die Einrichtung einer Arbeitsgruppe sein, die sich mit den Kommunalwahlen befasst“, so der neue Kreisvorsitzende. Zu seinen Stellvertretern wurden Dietmar Buchberger und Sabine Barthel gewählt. Kreisschatzmeister bleibt Daniel Friese. Die Beisitzer Dieter Bauer, Janine Papenfoth-Neumann und Sven Blankenhagel komplettieren den Vorstand. Der AfD-Kreisverband Oberhavel wurde im Dezember 2013 gegründet und hat 118 Mitglieder.

Von MAZ-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg