Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Gaukler-Schlossfest in Oranienburg
Lokales Oberhavel Gaukler-Schlossfest in Oranienburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:34 20.05.2018
Die Gaukler kommen – auch die Feuershow ist dabei. Quelle: Veranstalter
Oranienburg

Das mittlerweile 9. Gaukler-Schlossfest findet vom Sonnabend, 19. Mai, bis zum Pfingstmontag, 21. Mai, rund ums Oranienburger Schloss statt. Marktzeit ist an allen drei Tagen von 10 bis 19 Uhr.

Und was ist an allen drei Tagen los? Aufgebaut ist ein historischer Gauklermarkt mit Händlern aus längst vergangenen Zeiten, es erklingt Gauklermusik mit den Spielleuten der Gruppe „Ohrenpeyn“, zu sehen ist Gauklerakrobatik & Gauklertheater mit den Akteuren von „Opus-Furore“, Gauklermärchen & Gauklergeschichten werden erzählt von „Xander, dem Narr“. Am Sonnabend, Sonntag und Montag gibt es Konzerte auf historischen Instrumenten und selbstverständlich deftige Gaumenfreuden an Ständen und in den Gauklertavernen.

Markteröffnung ist jeweils um 11 Uhr, Gaukeley mit „Opus Furors“ ab 11.30 Uhr im Schlosshof, Gauklermusik erklingt ab 12.15 Uhr, Gaukler-Theater ist ab 13 Uhr, die Akrobaten sind ab 13.45 Uhr zu erleben, Konzerte beginnen um 16.45 Uhr und noch mal eine Stunde später und ab 18.30 beginnt die Feuershow. Das Volk kann sich zudem beim Bogen- und Armbrustschießen im Trollewald ausprobieren, es gib Ponyreiten für die Jüngsten und ein Gauklerkarussell ist aufgebaut, ebenso eine historische Schießburg und ein altes Riesenrad.

Gauklerfans und Preisbewusste können gleich drei Tage durchfeiern, denn für ein kleines Aufgeld auf den Tages-Wegezoll gibt es auch 2018 wieder eine Dreitageskarte.

Kinder haben bis fünf Jahren freien Eintritt. Der „Wegezoll“ einer Tageskarte kosten für Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren fünf Euro, eine Dreitageskarte sieben. Schüler und Studenten zahlen sechs Euro Eintritt, an allen drei Tagen elf. Ritter und Edelleute müssen sieben Euro berappen, an allen drei Tagen 13. Und eine Ritterfamilie zahlt 19 Euro Eintritt, an allen drei Tagen 25 (zwei Erwachsene mit eigenen Kindern bis 16 Jahren).

Von MAZonline

Experte: „Der Wolf ist im Landkreis angekommen – er ist ein Raubtier und sieht im Hund einen Nahrungskonkurrenten.“

20.05.2018
Oberhavel Kriminalitätslage in Oberhavel vom 16. Mai 2018 - Polizeiüberblick: Am Kreisel aufgefahren

Ein Auffahrunfall am Kreisverkehr in Oranienburg, ein nervöser Radfahrer in Zehdenick, entwendete Fahrzeugschlüssel in Kremmen – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 15. Mai.

16.05.2018

Der Landkreis Oberhavel und die Stadt Hohen Neuendorf wollen gemeinsam dem akuten Mangel an bezahlbaren Wohnungen für junge Leute und bedürftige Älteren begegnen und gründen dafür eine Wohnungsbaugesellschaft. Beide bringen Startkapital ein, der Kreis vor allem Grundstücke.

19.05.2018