Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Gegen Schwerlaster im Löwenberger Weg
Lokales Oberhavel Gegen Schwerlaster im Löwenberger Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 10.10.2017
Das Sommerfelder Ortsschild. Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Sommerfeld

Im Löwenberger Weg in Sommerfeld soll nach Willen des Ortsbeirates die Durchfahrt für Laster über 7,5 Tonnen verboten sein – ausgenommen die Anlieger.

Dabei geht es um den Abschnitt ab dem Triftweg nach Neuhof. 2014 sei dort die Straße ausgebessert worden, so Ortsvorsteher Jürgen Kurth. Allerdings sei es kein grundhafter Ausbau gewesen. Insbesondere schwere Holzlaster würden dafür sorgen, dass die Fahrbahndecke bröckele. Das soll künftig verhindert werden.

Von Robert Tiesler

Der Sommerfelder Ortsbeirat hat sich mehrheitlich dagegen ausgesprochen, dass im Dorf ein neues Solarfeld errichtet wird. Unumstritten war diese Entscheidung aber nicht. So ging es in dem Zusammenhang auch noch mal um die eventuell geplanten Windräder in der Schleuener Heide.

10.10.2017

Ein 42-jähriger Rumäne muss sich seit Dienstag vor dem Landgericht in Neuruppin verantworten. Ihm wird vorgeworfen, die Postfiliale in Birkenwerder überfallen und dabei gut 53 000 DM erbeutet zu haben – vor 17 Jahren.

13.10.2017

Zu einem Einsatz mit drei Brandherden war die Feuerwehr am 5. März in den Mühlenbecker Ortsteil Feldheim gerufen worden. Vier Personen mussten mit einer Leiter vom Balkon gerettet werden. Der mutmaßliche Brandstifter schweigt dazu vor dem Landgericht in Neuruppin.

10.10.2017
Anzeige