Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Gegenstände von Brücke auf die A 10 geworfen

Reisebus und fünf Lkw beschädigt Gegenstände von Brücke auf die A 10 geworfen

Von einer Autobahnbrücke zwischen Vehlefanz und Wolfslake sind am späten Sonntagabend gegen 22 Uhr Gegenstände auf die A 10 in Fahrtrichtung Frankfurt (oder) geworfen worden. Dabei wurden ein mit rund 40 Personen besetzter Reisebus sowie fünf Lkw getroffen. Zum Glück hab es nur eine leicht verletzte Person. Die Suche nach den Tätern blieb bislang erfolglos.

Voriger Artikel
22-jährige Hennigsdorferin ist wieder da
Nächster Artikel
Ein Kleintransporter voller Autoreifen

Die Suche nach den Tätern, die am Sonntagabend von dieser Brücke aus Steine auf die Bundesautobahn 10 geworfen haben, blieb bislang erfolglos.

Quelle: Ulrike Gawande

Wolfslake. Der Alptraum eines jeden Autofahrers wurde am späten Sonntagabend für eine Reihe von Kraftfahrern, die zu dieser Zeit auf der Bundesautobahn 10 unterwegs waren, bittere Realität. Unbekannte Täter müssen sich gegen 22 Uhr auf jener Brücke aufgehalten haben, die die Landesstraße 161 zwischen Vehlefanz und Wolfslake über die Autobahn führt. Von dort warfen die Unbekannten im Schutz der Dunkelheit mehrere Gegenstände auf den fließenden Verkehr in Fahrtrichtung Frankfurt/Oder. Ein Stein, der in Richtung Fahrbahn geschleudert wurde, traf einen mit etwa 40 Personen besetzter Reisebus. Dieser wurde sowohl im Bereich der Frontscheibe als auch an einem Seitenspiegel beschädigt. Fahrer und Reisende kamen ansonsten zum Glück mit dem Schrecken davon. Doch damit nicht genug. Neben dem Reisebus wurden auch noch mindestens fünf Lastkraftwagen von Wurfgeschossen getroffen und jeweils im Frontbereich beschädigt. Dass es infolge dieser Attacken nicht zu folgenschweren Unfällen kam, grenzt an ein Wunder. Ein 30-jähriger Lkw-Fahrer verletzte sich dabei, wie er gedankenschnell eine Gefahrenbremsung einleitete. Der Mann wurde in das Krankenhaus nach Hennigsdorf gebracht und dort behandelt. Bei den feigen Anschlägen entstand ein Sachschaden in  Höhe von rund 4000 Euro. Die umgehend alarmierte Polizei suchte die Brücke sowie die nähere Umgebung des Tatortes mit mehreren Beamten ab, konnte allerdings keine verdächtigen Personen ausfindig machen. Auch der Einsatz eines Polizeihubschraubers, der angefordert wurde, führte nicht zum Erfolg. Es konnten keine Täter ermittelt werden.

Wie bei dererlei Anschlägen auf den Autobahnverkehr üblich, führt eine Mordkommission wegen eines versuchten Tötungsdeliktes die weiteren Ermittlungen. Sollte es Zeugen geben, die zur Tatzeit an der genannten Autobahnbrücke oder auch in deren Nähe verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge gesehen haben, so werden diese dringend gebeten, sich bei der Polizei in Oranienburg unter 03301/85 10 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

gehört zu den hinterhältigsten Anschlägen auf Leib und Leben unschuldiger Menschen: Bislang unbekannte Täter haben am Sonntagabend gegen 22 Uhr von der Autobahnüberführung der Landesstraße 161 zwischen Vehlefanz und Wolfslake mehrere Gegenstände auf den fließenden Verkehr der Bundesautobahn 10 auf die Richtungsfahrbahn Frankfurt/Oder geworfen. Dabei wurde ein mit etwa 40 Personen besetzter Reisebus von einem Stein getroffen und dabei die Frontscheibe und ein Seitenspiegel beschädigt. Darüber hinaus wurden fünf Lastkraftwagen im Frontbereich beschädigt. Ein 30-jähriger Fahrer verletzte sich bei einer Gefahrenbremsung leicht und musste im Krankenhaus Hennigsdorf behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro. Der Nahbereich des Tatortes wurde von Polizeibeamten auch unter Einsatz eines Polizeihubschraubers abgesucht. Ein Täter konnte nicht mehr festgestellt werden. Wegen eines versuchten Tötungsdeliktes hat die Mordkommission die weiteren Ermittlungen übernommen.

Von Bert Wittke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg