Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gestohlener Mercedes geblitzt: Polizei sucht Fahrer

Hohen Neuendorf Gestohlener Mercedes geblitzt: Polizei sucht Fahrer

Er fuhr 153 Stundenkilometer bei erlaubten 120. Nun sucht die Polizei mit Fahndungsbildern nach dem Fahrer auf der A13. Denn der ist nicht nur zu schnell gefahren – der Mercedes war zuvor in Hohen Neuendorf geklaut worden.

Voriger Artikel
Einbruchserie am Wochenende
Nächster Artikel
Täter ergreifen die Flucht

Der in Hohen Neuendorf gestohlene Mercedes wurde am 27. April geblitzt. Am Steuer: ein Mann mit Basecap.

Quelle: Polizei

Hohen Neuendorf. Mit zwei Bildern versucht die Polizei, eine mehrere Monate alte Straftat aufzuklären. Bei einer Geschwindigkeitsmessung am 27.  April 2017 auf der A13 in Fahrtrichtung Bundesgrenze wurde der abgebildete Tatverdächtige dabei geblitzt, wie er statt der zugelassenen Höchstgeschwindigkeit von 120 Stundenkilometern 153 km/h fuhr.

Eine bessere Auflösung liegt nicht vor

Eine bessere Auflösung liegt nicht vor.

Quelle: Polizei

Das Fahrzeug, ein Mercedes-Benz Modell S 350 d mit dem amtlichen Kennzeichen B-TE 2017, war kurz zuvor in Hohen Neuendorf gestohlen worden.

Die Polizei fragt: Wo ist dieser Fahrer bekannt? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Oberhavel unter der 03301/85 10 entgegen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel


MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg