Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Glienicke Zeugen beobachten Einbrecherin in Glienicke
Lokales Oberhavel Glienicke Zeugen beobachten Einbrecherin in Glienicke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 12.02.2019
Bei einem Einbruch in Glienicke entstanden am Montag mehrere tausend Euro Sachschaden. (Symbolbild) Quelle: Nicolas Armer/DPA
Glienicke

Hinweise auf eine flüchtige Einbrecherin gaben Zeugen am Montagabend der Polizei in der Eichenallee in Glienicke. Gegen 18.15 Uhr war es dort zu einem Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus gekommen, bei dem unter anderem Mobiltelefone und Schmuck entwendet wurden.

Zeugen beobachten flüchtige Einbrecherin

Im Zuge der ersten polizeilichen Ermittlungen teilten Zeugen den Beamten mit, dass sie offenbar eine Frau über den Balkon der Wohnung hatten flüchten sehen. Bei einer sofortigen Absuche der Umgebung durch die Polizei konnte die verdächtige Person vor Ort nicht mehr festgestellt werden. Kriminaltechniker kamen anschließend zur Spurensuche zum Einsatz.

Mehrere tausend Euro Sachschaden

Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden wurde nach ersten Erkenntnissen auf rund 6150 Euro geschätzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Die für Anfang März angekündigte Taktverdichtung Richtung Glienicke („Kiezbus“) ist erneut verschoben worden.

11.02.2019

Die Bürgermeister von Hohen Neuendorf sowie den Gemeinden Birkenwerder, Glienicke und Mühlenbecker Land kooperieren, um eine gemeinsame Verkehrsplanung auf den Weg zu bringen.

14.02.2019

Durchgangsverkehr, Radverkehr, ÖPNV: Ein gemeinsames, grenzüberschreitendes Verkehrskonzept soll die Verkehrssituation für die zahlreichen Pendler aus Oberhavel verbessern.

08.02.2019