Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee 60 Jahre mit der Feuerwehr
Lokales Oberhavel Gransee 60 Jahre mit der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 31.01.2016
Fred Manteuffel (l.) und Frank Kliem gratulierten Jubilar Arnold Himburg (M.) zum Jubiläum. Quelle: Cindy Lüderitz
Anzeige
Dannenwalde

Arnold Himburg war gerade ein paar Tage auf der elterlichen Wirtschaft zu Besuch, als in Seilershof die Sirenen gingen: Feueralarm. Als der 15-Jährige wenig später wieder abreiste, war er selbst Feuerwehrmann und ist das bis heute. Für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielt der Senior am Sonnabend aus den Händen von Kreisbrandmeister Frank Kliem eine Ehrenurkunde und eine Treue-Medaille, dazu einen großen Präsentkorb und ein noch größeres Dankeschön für seinen Einsatz und langjähriges Ehrenamt.

Während seine Laufbahn in Seilershof begann, siedelte Arnold Himburg nach einigen Jahren der Wohnung wegen mit seiner Familie nach Dannenwalde über. Dort lenkte er über 25 Jahre – bis 1990 – als Ortswehrführer die Geschicke der Löschgruppe. Etwa 170 Einsätze gab während seiner Amtszeit und 1977 das unvergessene Raketenunglück in der Muna: „Ich wusste sofort, das ist kein Gewitter. Das ist eine Explosion. Meine Frau und die Kinder habe ich nach Blumenow geschickt und bin mit einem Kameraden allein im Dorf geblieben. Es war eine unheimliche Nacht“, erinnert sich der gelernte Schuhmacher, der später Schlosser bei KFL wurde und unter anderem Melkanlagen montierte. „Es war eine abwechslungsreiche Arbeit“. Arnold Himburg muss heute noch schmunzeln, aber auch den Kopf schütteln, wenn er an die technische Ausstattung der Wehr in früheren Zeiten denkt. Die Handdruckspritze hätten sie einmal im dichtesten Nebel, mit Laterne und Handglocke gesichert, über die B 96 zu einem Brand-Einsatz nach Seilershof gezogen. „Das kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen“, sagt er. Auch wenn er seine aktive Laufbahn lange beendet hat, hält Arnold Himburg den Kontakt zu „seiner“ Feuerwehr, interessiert sich für Einsätze und Neuigkeiten.

Von Cindy Lüderitz

Gransee Karneval in Burgwall - Amüsantes Auswärtsspiel

Seit jeher bereiten die Marienthaler Jecken den Nachbarn in Burgwall einen schönen Faschingsabend. In ihrer 41.Saison bringen es die Frauen und Männer auf eine zweieinhalbstündige Spielzeit.

31.01.2016
Oranienburg In Gransee reden Deutsche mit Flüchtlingen über Integration - Viersprachiges Experiment

In Gransee kommen Deutsche und Ausländer regelmäßig zusammen, pflegen einen guten Kontakt. Diesmal war alles ein wenig anders und ging nicht über die Initiative „Willkommen in Gransee“, sondern war ein Bestandteil des Wettbewerbs „Zukunftsstadt Gransee“.

01.02.2016
Gransee Bauarbeiten in Fürstenberg - Die Vollsperrung ist der „Hammer“

Nach Pfingsten beginnen die Bau- und Sanierungsarbeiten an der innerörtlichen B 96 in Fürstenberg – dann ist die Stadt dicht. Unternehmer fürchten Einbußen, Anwohner lange Wege. Der Bundestagsabgeordnete Harald Petzold (Linke) fordert personelle Konsequenzen im Ministerium für Infrastruktur.

29.01.2016
Anzeige