Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee 30 Jahre Erfahrung als Optikerin
Lokales Oberhavel Gransee 30 Jahre Erfahrung als Optikerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 31.08.2018
Blumen und Glückwünsche für Kathrin Sprung (Mitte) zum 30-jährigen Berufsjubiläum von Judith und Stefan Behm. Quelle: Martina Burghardt
Gransee

 Eine herzliche Umarmung von einer Kundin – so etwas kommt nicht alle Tage vor. Doch für Kathrin Sprung ist dieser Sonnabend ein besonderer Tag. Die 46-Jährige begann vor genau 30 Jahren ihre Augenoptiker-Lehre. Seitdem betreut sie die Brillenträger in Gransee. „Ich bin sehr zufrieden“, sagt Ute Sievert. Viele Jahre hat sie in Gransee gearbeitet, inzwischen nicht mehr. Ihrer Optikerin ist sie treu geblieben.

Zehdenickerin wollte ins Handwerk

Als die Berufswahl anstand, war für Kathrin Sprung eins klar: „Ich wollte etwas Handwerkliches machen, nie ins Büro.“ Bei Günther Schmidt in Gransee war eine Lehrstelle frei. Bis der Optiker vor drei Jahren sein Geschäft an Judith Behm (38) übergab, blieb die gebürtige Zehdenickerin dort angestellt.

Freundlich und fachlich kompetent

Die Sorge um ihre berufliche Zukunft war unbegründet. Leichte Berührungsängste, die es auf beiden Seiten wohl gab, verflogen schnell. Judith Behm und ihr Mann Stefan, die bis 2015 in Berlin arbeiteten und gemeinsam den Wechsel wagten, wissen längst „das freundliche Wesen“ von Kathrin Sprung zu schätzen. „Die Kunden lieben sie“, so Judith Behm.

Entscheidend ist natürlich die fachliche Kompetenz. „In der Werkstatt ist sie wahnsinnig geschickt“, so die Chefin. „Sie nimmt jede Herausforderung an, hat flexibel reagiert und sich zum Beispiel in die Hörakustik eingearbeitet.“

Kontakt mit Kunden ist das Schönste

„Das waren doch nur Kleinigkeiten“, wiegelt Kathrin Sprung ab. Die Vielseitigkeit ihrer Arbeit gefällt ihr am besten. Dabei ist der persönliche Kontakt mit den Kunden „mit das Schönste“, wie sie sagt. Denn Beratung ist in diesem Fach besonders gefragt. „Die Kunden wissen, dass wir ehrlich sind“, sagt Judith Behm. Niemandem nütze es, wenn jemand mit seiner neuen Brille nicht zufrieden ist.

Für den Azubi im Augenoptikergeschäft „GranSeher“ hat gerade das dritte Lehrjahr begonnen. Für 2019 hat sich noch niemand beworben.

Von Martina Burghardt

Gransee Hallo Nachbar im Oberhavel-Norden! - Hallo Nachbar

Kennen Sie diese netten Menschen aus Ihrer Nachbarschaft? Wir stellen innerhalb unserer Serie „Hallo Nachbar“ Leute von nebenan vor. Jeden Tag kommen hier neue Nachbarn hinzu.

31.08.2018

Ein 40-Jähriger, der sein eigenes Kind entführt hatte, wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt und konnte nach acht Monaten Untersuchungshaft das Gefängnis verlassen.

30.08.2018

Festveranstaltung am Sonnabend auf dem Klosterplatz und im Klostergarten beginnt um 11 Uhr und geht nachmittags in den öffentlichen Teil über.

30.08.2018