Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee Gigantische Futterspende
Lokales Oberhavel Gransee Gigantische Futterspende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 14.01.2018
Die Mitarbeiter des Tierheims Tornow hatten viel Freude dabei, die Paletten mit Futter abzuladen. Quelle: Uwe Halling
Anzeige
Tornow

13 riesige Paletten mit Tierfutter wurden am Freitag im Tierheim Tornow angeliefert. Und die Mitarbeiter hatten viel Freude dabei, die Ladung zu verstauen. Die große Futterspende stammt aus dem Spendenmarathon, an dem der Tierschutzverein Oberhavel Ende des vergangenen Jahres teilgenommen hatte. Menschen aus allen Teilen Deutschlands stifteten bis kurz vor Weihnachten Pakete für Fellnasen in Not. Innerhalb weniger Wochen wurden insgesamt 30 923 Pakete mit Futter bepackt und ein Teil davon ist nun in Tornow angekommen. Damit hat das Tierheim zumindest in dieser Hinsicht für einige Monate ausgesorgt.

Von Maz-online

Wenn Traditionsgeschäfte schließen und Ladeninhaber aufgeben, sucht die Regionalentwicklungsgesellschaft Regio Nord Nachfolger. Das Projekt „Mein Stadtladen" ist kein Allheilmittel, hilft aber dabei, den Leerstand in Gransee zu begrenzen. Außerdem gibt es rührige Einzelhändler, die nicht aufgeben.

15.01.2018

Die Regio-Nord hat erstmals eine Broschüre über den berühmtesten See der Region herausgebracht. Auf 28 Seiten erfahren Besucher alles, was sie über Fontanes Liebling und die Region wissen müssen. Auch Kartenmaterial zur Seeumrundung ist enthalten.

11.01.2018

Mit kleinen Patienten aus der gesamten Nordregion ist die Kinderarztpraxis in Zehdenick voll ausgelastet. Freie Kapazitäten gibt es nicht mehr – zum Leidwesen eines Vaters, der mit seinem kranken Sohn in die Sprechstunde kam und abgewiesen wurde.

14.01.2018
Anzeige