Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee Liebenberg: Königlicher Weihnachtsmarkt
Lokales Oberhavel Gransee Liebenberg: Königlicher Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 22.11.2015
Das Ambiente auf dem Liebenberger Weihnachtsmarkt ist fantastisch. Quelle: foto: Enrico Kugler
Anzeige
Liebenberg

Ein Geheimtipp ist der Liebenberger Weihnachtsmarkt nicht mehr. Seine Besonderheiten hat er jedoch trotz steigender Besucherzahlen bewahrt: Fernab vom Rummel und Budenzauber, im historischen Ambiente rund um das Schloss, geht es in Liebenberg besinnlich und romantisch zu: Weihnachtlicher Duft, wärmende Feuerstellen und ein buntes Handwerkertreiben stimmen hier entspannt auf das Weihnachtsfest ein.

In der Weihnachtsbäckerei werden Plätzchen und Spekulatius gebacken und an jedem Sonntag gibt es Baumkuchen-Schaubacken. Leckereien vom Grünkohl bis hin zur Wildbratwurst bieten die Stände im „Eulenforst“ auf dem Gutshof. Aufwärmen kann man sich an den zahlreichen Feuerstellen oder im Weihnachtscafé im Kutscherhaus. Der dekorierte Galeriehof beherbergt an den Adventswochenenden eine Brennerei für Hochprozentigen, der auch probiert werden kann. Besondere, meist handgefertigte Weihnachtsgeschenke bieten Handwerker und Händler an über 85 Ständen sowie in der fantasievoll gestalteten Mistelscheune. Und wer noch einen Weihnachtsbraten sucht, kann an der Liebenberger Hütte eine frische Liebenberger Gans oder Ente erwerben. Für die Kleinen gibt es in der Sterntalergasse Märchenstunden. An den geschmückten Garagen sind die Zeichnungen aus Philipp zu Eulenburgs Weihnachtsbuch historische Kulisse für die Bastelstationen. Reiten wie Aschenbrödel können alle Ponyliebhaber auf der Wiese hinter der Nordischen Halle. In der Feldsteinkirche singen jeweils um 14 und 16 Uhr Chöre der Region. Um 17.30 Uhr wünschen Weihnachtsengel und Turmbläser traditionell allen Besuchern eine frohe Adventszeit.

Der Liebenberger Weihnachtsmarkt hat an allen Adventswochenenden von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 1,50 Euro und ist für Kinder (bis zwölf) frei.

Von maz

Oranienburg Gransee: Politiker mit Büchern in der Hand bei Kindern - Große lesen für Kleine

Der Freitag war der bundesweite Vorlesetag. Jugendliche und Erwachsene ließen es sich nicht nehmen, den Kleineren Geschichten und Märchen vorzulesen. Nicht nur die Stadtbibliothek Gransee war Schauplatz von Vorleseveranstaltungen, auch in Kindertagesstätten und Schulen gaben Lesepaten ihr Bestes.

20.11.2015
Gransee Ziegeleipark Mildenberg springt als Ausrichter ein - Granseer Hochzeitsmesse lebt

Vor wenigen Wochen stand fest: Die Granseer Hochzeitsmesse wird es nach acht Auflagen im kommenden Jahr nicht mehr geben. Der Verdacht lag nahe, dass sie damit ganz stirbt. Aber der Ziegeleipark Mildenberg steht als Ausrichter zumindest für 2016 zur Verfügung.

19.11.2015
Gransee Boot Camp in Zehdenick - Strecken für die Fitness

Acht Stunden lassen Stefan Engel und Michael Gerlach die Teilnehmer ihres Boot Camps in Zehdenick am Sonnabend ackern und schwitzen. Was zählt, sind Durchhalten und Teamgeist. Die Teilnehmer fluchen und pusten, aber keiner gibt auf.

18.11.2015
Anzeige