Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Gransee Schrottauto blockiert Behindertenparkplatz
Lokales Oberhavel Gransee Schrottauto blockiert Behindertenparkplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 02.07.2018
Ein Transporter ohne Kennzeichen blockiert einen Behindertenparkplatz. Quelle: Uwe Halling
Gransee

Maik Enke ist richtig sauer. Er musste tagelang mit ansehen, wie ein schrottreifer Transporter einen Behindertenparkplatz am Bahnhof Gransee blockiert. Er ist selbst auf einen solchen Parkplatz angewiesen und hat das Ordnungsamt informiert. Das Fahrzeug hat kein Kennzeichen. „Es scheint keinen zu interessieren und regelmäßige Kontrollen scheinen nicht stattzufinden“, vermutet Maik Enke und verweist nachdrücklich auf geltendes Recht: „Behindertenparkplätze sind freizuhalten.“

Hinweis auf den Besitzer

„Wir sind dran“, versichert Marlies Schenk vom Ordnungsamt. Am Montag sei das widerrechtlich abgestellte Fahrzeug entdeckt worden. Unmittelbar darauf sei begonnen worden, den Besitzer zu ermitteln. Ohne Kennzeichen ist das schwierig. Aber es gab einen Hinweis, dem die Verwaltung nachgeht. Ob der vermeintliche Besitzer tatsächlich in den Papieren steht, ist im Moment unklar.

Umsetzen kostet

„Ich habe noch vier alte Autos“, so Maik Enke. „Die kann ich ja auch auf die Behindertenparkplätze in Gransee verteilen und kostenlos parken.“ Natürlich ist das nicht erlaubt. Die Verwaltung könnte das Fahrzeug umsetzen. Wohin – das müsste geklärt werden, ebenso die Versicherungsfrage. Aber dann würde jemand dafür die Kosten übernehmen müssen – im Zweifelsfalle der Steuerzahler. Ohne Kennzeichen gilt der Transporter übrigens als Gegenstand, nicht als Fahrzeug.

Parkplatz wieder frei

Dem Besitzer ist eine Frist gesetzt worden, das Fahrzeug umzusetzen. „Wir kümmern uns“, so Marlies Schenk. Tatsächlich ist der Behindertenparkplatz nach der einwöchigen Blockade seit Freitag wieder frei.

Von Martina Burghardt

Ausstellungseröffnung im Landtag: Henryk Wichmann, der CDU-Landtagsabgeordnete der Nordregion Oberhavels, setzte sich für diesen kulturellen Beitrag ein und setzte sich durch.

28.06.2018

Der Streit um den geplanten Funkmast in Schönermark ist noch nicht beigelegt. Die Gemeindevertretung lehnt den von der Telekom favorisierten Standort ab. Eine Alternative wurde noch nicht gefunden.

27.06.2018

Tag der offenen Tür im Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei in Neuglobsow am kommenden Sonnabend.

27.06.2018